wie fandet ihr das EOR 2010?

Wünsche, Anregungen etc. / Wishes, suggestions etc.

Beitragvon CodaX » Di 27.Apr 2010, 16:15

Ich war auch das erste mal dabei. Eig. mein erstes Metalkonzert überhaupt, aber es hat mir super gefallen! War wirklich HAMMER!
Die Bands, die ich am besten fand, waren Slechtvalk, Kriegerreich und Sacrificium, und wer mich auch positiv überrascht hat, war Back Pocket Prophet, da mir das, was ich auf Myspace von ihnen gehört habe, nicht so gefallen hat, ich sie jedoch live super fand.
Das einzig schade fand ich, dass eine Band wie Kriegerreich, die (wie ich finde) wirklich abgegangen ist, am Schluss spielt, wenn alle weg sind, und man schon ziemlich müde ist.
Ansonsten Hammer!
 
Beiträge: 120
Registriert: Di 16.Mär 2010, 18:00

Beitragvon christmetalfreak » Di 27.Apr 2010, 16:30

Das fand ich persönlich super, hat einen Teil der düsteren Atmosphäre ausgemacht.
Und trotzdem war die Band eine Einheit, alles war aus einem Guss.


Genau, der Terminator kam, kreischte und verschwand wieder, sehr geil!
krach machen mit cmf - schwarz werden mit eleganz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4561
Registriert: Fr 04.Feb 2005, 19:53
Wohnort: riehen bs

Beitragvon Antestor » Di 27.Apr 2010, 17:42

Apropos Slechtvalk: Ohtar schuldet mir noch die Aufnahmen von unseren Liedern... :twisted:

Hat jemand seine Email-Adresse?
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15056
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Beitragvon black n roll » Di 27.Apr 2010, 22:30

schon merkwürdig. da verbringt man mal ein weekend unter langhaarigen und schon kriegt man lippen herpes... :?

@delirium: jepp freitag war sehr cool. aber das nächste mal vielleicht dann doch nicht sooo lang. dann sind wir am nächsten tag vielleicht fitter....zumindest ich :wink:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3857
Registriert: Di 12.Aug 2008, 17:48

Beitragvon Delirium » Di 27.Apr 2010, 22:52

black n roll hat geschrieben:schon merkwürdig. da verbringt man mal ein weekend unter langhaarigen und schon kriegt man lippen herpes... :?

@delirium: jepp freitag war sehr cool. aber das nächste mal vielleicht dann doch nicht sooo lang. dann sind wir am nächsten tag vielleicht fitter....zumindest ich :wink:

Ja, völlig!
Ich war ja gar nicht mehr zu gebrauchen. Aber die Sonne war da ähnlich schuld, wie der Schlaf. Es ist so schade, dass ich dann am Samstag so früh schlafen gehen musste, da ich vernahm, dass ihr noch ins Hotelzimmer Whiskey trinken gingt...
Das wäre sicher ganz edel und dekadent gewesen, wie es sich eigentlich gehört hätte.
Je mehr Menschen ihren Verstand, der ihnen zur Verfügung steht, nicht nutzen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 06.Okt 2005, 23:13
Wohnort: Basel

Beitragvon black n roll » Di 27.Apr 2010, 22:54

vorallem weil mir niemand beim trinken geholfen hat :wink:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3857
Registriert: Di 12.Aug 2008, 17:48

Beitragvon Checka » Di 27.Apr 2010, 23:11

ich hätte, ich hätte..
aber da war eine gewisse grenze (;
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon black n roll » Di 27.Apr 2010, 23:15

Checka hat geschrieben:ich hätte, ich hätte..
aber da war eine gewisse grenze (;


ich hab dir gezeigt, wie man grenzen überwindet und über sich selbst hinauswächst :wink: hahaha ne schon klar
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3857
Registriert: Di 12.Aug 2008, 17:48

Beitragvon Checka » Di 27.Apr 2010, 23:20

ich tue schon, was ich will, keine angst (;

hm, in so nem zimmer könnten eigentlich zwei leute pennen, offiziell.. und inofiziell noch mal drei? das wäre dann relativ günstig..
oder reklamiert da jemand?
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon black n roll » Di 27.Apr 2010, 23:22

wenn man bevor die putzfrau kommt, die leute rauskriegt.... und nicht zu laut ist
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3857
Registriert: Di 12.Aug 2008, 17:48

Beitragvon Delirium » Di 27.Apr 2010, 23:41

Aber es entfremdet dann irgendwie auch Zweck des echten Hotelgast, der ja nicht ohne Grund, in ein Hotelzimmer geht.

Nächstes Jahr nehm ich Schlafmittel mit ans EOR, damit ich auch mal am Nachmittag schlafen kann, wenn ich zuwenig schlafen konnte in der Nacht. Denn zum Hotel werde ich kaum je vordringen. :D
Je mehr Menschen ihren Verstand, der ihnen zur Verfügung steht, nicht nutzen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 06.Okt 2005, 23:13
Wohnort: Basel

Beitragvon Checka » Di 27.Apr 2010, 23:46

schlafmittel?^^ lassmal

wenn du in der sonne liegst mit nem shirt über den augen.. und nicht einschläfst, dann sollst du wohl nicht schlafen..
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon mortige » Mi 28.Apr 2010, 0:39

wie langweilig am eor schlafen :)
aber black n'roll wir haben nächstes jahr noch nen rennen offen und der gewinner bekommt die whiskey flasche auf deinem hotelzimmer :twisted:
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8245
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Beitragvon HeavyFather » Mi 28.Apr 2010, 6:57

Das EOR war der Oberhammer, nicht nur die Bänds haben dazu beigetragen, sonder auch die friedlichen Leute und das feine Bier! :P
Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Beitragvon Bismarck » Mi 28.Apr 2010, 8:21

Der frauenworkshop war echt des beste!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 17.Nov 2004, 14:20
Wohnort: Franken, Germania

VorherigeNächste

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron