Turnhalle... selbst service für bastardi?

Wünsche, Anregungen etc. / Wishes, suggestions etc.

Turnhalle... selbst service für bastardi?

Beitragvon Verot » Mi 13.Feb 2008, 22:29

Hallo
Eine Frage an die Veranstalter.
Wie sieht es mit der Sicherheit bei der Turnhalle dieses Jahr aus?

Wie es vielleicht einige mitbekommen haben, gab es da heftige Zwischenfälle am letztes EoR ('07).

Als ich und andere von der Tessiner Bande am Freitag nach den Konzerten in die Schlafhalle kamen, war von fünf von uns das Gepäck verschwunden. Zwei Rucksäcke wurden dann neben dem WC sofort wieder gefunden, jemand hat offensichtlich nach Wertgegenstände geforscht, doch mehr als Bibel und Socken war nicht drin.
Samstag morgen wurde dann auf dem ganzen Gelände einige Kleider gefunden. Ein Rucksack (fast lehr) und eine Lederjacke(!) wurden in einer Mülltonne gefunden. Die zweite Lederjacke die verschwunden war wurde aus dem Bach geangelt!
Zwei von uns haben ausser ihre Lederjacken nichts wieder gefunden!

Es schien offensichtlich dass diese Herzlose Terror Anschlag nicht von EoR Besucher ausgeübt worden ist.
Ziemlich siecher waren es diese "joh mann, voll krassen gägsta kids" die den ganzen Tag und am Abend vor der Turnhalle herum lungern.

Dieses Jahr werde ich wieder in der Turnhalle schlafen da es eine super schlafmöglichkeit ist. Doch was müssen wir machen damit das Gepäck nicht gestohlen wird? Sollen wir unser Gepäck jeden Abend an der Garderobe abgeben? Oder gibt es da eine andere Lösung?
Danke
grüsse
joel
Ps: ich hoffe dass drottnar 5 stunden lang spielen werden!!! :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 11.Apr 2006, 8:23
Wohnort: ZH / TI

Beitragvon Hellig Usvart » Mi 13.Feb 2008, 22:48

:shock: :shock: von dem hab ich gar nix mitbekommen... ich dachte das zeugs mit dem messer / der schere / was auch immer das war wäre der einzige vorfall gewesen...

gibt es nicht einen abschliessbaren raum in dem man das gepäck deponieren könnte, und der nur am abend kurz aufgeschlossen wird?
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11442
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Beitragvon warrior_of_fate » Mi 13.Feb 2008, 22:57

das wäre eine idee...
andererseits, wenn wieder etwas, egal wie "schwerwiegend", passiert mit gängschterz rufen wir am besten gleich die polizei an
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sa 17.Feb 2007, 15:19
Wohnort: Winterthur

Beitragvon mike » Mi 13.Feb 2008, 23:55

das mit den rucksäcken war nicht das erste mal im 07. die security hat immer wieder patrouliert. die können aber nicht immer überall sein. und genügend personal um die turnhalle ständig zu bewachen haben wir nicht. darum versuchen wir immer die turnhalle so lange wie möglich abzuschliessen. sie wird dann aber jeweils so gegen 22:00 geöffnet da dann meist die ersten leute pennen gehen wollen.
lasst doch einach möglichst viele wertsachen zu hause oder gebt sie an der garderobe ab.
 
Beiträge: 3758
Registriert: So 14.Sep 2003, 0:28
Wohnort: ag

Beitragvon Glowfeather » Do 14.Feb 2008, 12:49

Mike hat ja schon alles gesagt eigentlich. Und soweit ich weiss gabs die Diskussion schon letztes Jahr, mit der Aufforderung halt eben selber eine "Wachmannschaft" zu bilden. Mehr kann man denke ich leider nicht tun, da ja alle gerne auch die Konzerte sehen würden und es daher fast unmöglich ist, einfach jemanden abzukommandieren, der den ganzen Tag vor der Turnhalle sitzt... :?

Also gibt es eigentlich 3 Möglichkeiten für eine sichere Gepäckaufbewahrung:
- selber einen Wachdienst bilden
- Sachen an der Garderobe abgeben
- ins Hotel gehen

oder viertens: gar nichts mitnehmen :green:
Out of these ashes, beauty will rise! We will dance among the ruins, we will see him with our own eyes!

Steven Curtis Chapman - Beauty will rise
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8067
Registriert: Di 07.Feb 2006, 11:19
Wohnort: Langenthal

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Do 14.Feb 2008, 14:01

Desert Eagle .50
*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

Beitragvon Mesach » Do 14.Feb 2008, 14:25

Trøndelag og Nidaros hat geschrieben:Desert Eagle .50


:lol: :lol: :lol:
Paganmetal hat die ganze Metalszene verseucht!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4890
Registriert: So 15.Feb 2004, 16:04
Wohnort: Hypothalamus

Beitragvon Hellig Usvart » Do 14.Feb 2008, 14:36

Bild
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11442
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Do 14.Feb 2008, 15:07

Hahahaaa!! :P :twisted: :twisted:
*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

Beitragvon Verot » Fr 15.Feb 2008, 13:49

Würde man P.O.D. dieses Jahr einladen, dann könnte man nächstes Jahr 10 black metal bands finanzieren! :twisted:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 11.Apr 2006, 8:23
Wohnort: ZH / TI

Beitragvon warrior_of_fate » Fr 15.Feb 2008, 14:55

noch zu einem anderen thema bezüglich turnhalle:
ich hoffe doch schwer, dass dieses jahr auch die 2-3 idioten vom 07 begreifen, dass es leute gibt, die um 2:30 schlafen wollen und das sie nicht alleine in der turnhalle sind! wenn man lärmen will soll man das gefälligst woanders machen!
deshalb bitte ich, auch wenns ev. nichts bringt, um ein eor-offizielles schild an der hallentür o.ä. das das herumlärmen in der turnhalle nachts verbietet. da wir ja alle christen sind und uns an regeln halten wird das ja wohl auch nicht kontrolliert werden müssen :roll:
ich möchte auch alle die sich auch an solchen eskapaden gestört haben dazu ermutigen, dieses mal nicht aufs maul zu hocken und den störefrieden mal die meinung zu sagen. ich werds auf jeden fall tun.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sa 17.Feb 2007, 15:19
Wohnort: Winterthur

Beitragvon christmetalfreak » Fr 15.Feb 2008, 16:10

zum glück kann ich eh erst als letzter in die halle pilgern, wenn alles schon ruhig schläft;)
krach machen mit cmf - schwarz werden mit eleganz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4560
Registriert: Fr 04.Feb 2005, 19:53
Wohnort: riehen bs

Beitragvon agathodaimon » Fr 15.Feb 2008, 19:55

da wir ja alle christen sind


hoffentlich nicht.
Der Zwiespalt meines Seins
Ist nur ein schmaler Grat
Zwischen Sehnsucht und Trotz
Zwischen Stärke und Leid
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6241
Registriert: Di 02.Dez 2003, 14:42
Wohnort: AG / CH

Beitragvon warrior_of_fate » Fr 15.Feb 2008, 23:35

agathodaimon hat geschrieben:
da wir ja alle christen sind


hoffentlich nicht.


war ja auch TOTAL ironisch gemeint
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Registriert: Sa 17.Feb 2007, 15:19
Wohnort: Winterthur

Beitragvon Hellig Usvart » Sa 16.Feb 2008, 0:25

christmetalfreak hat geschrieben:zum glück kann ich eh erst als letzter in die halle pilgern, wenn alles schon ruhig schläft;)


muaha, cmf geht nicht, er pilgert. oho, nicht schlecht herr specht!

schoeggu sei still!

sorry, angetrunken sollte ich mich wohl besser des schreibens enthalten ^^
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11442
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Nächste

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast