Spendenaufruf

Allgemeines Diskussionsforum zum Festival / General discussion forum about the festival

Spendenaufruf

Beitragvon deep_thought » Sa 14.Jul 2007, 18:21

Wie im Band08-Thread schon vermerkt, gab es auch im 2007 einen Verlust und wir sind dringend auf Spenden angewiesen, auch um noch offene Rechnungen zu bezahlen. Und ein EoR08 wird es leider auch nicht geben, wenn es uns nicht gelingt diesen Fehlbetrag in nützlicher Frist (wir können nicht erst im Dezember mit der Vorbereitung für ein EoR08 beginnen) zusammenzubekommen. Dabei handelt es sich um einen Betrag von etwas über 4000 Franken, eine genaue Summe kann ich deshalb nicht angeben, weil die Rechnung von der von uns allen so geliebten SUISA noch aussteht und wir die Höhe nur in etwa erahnen können.

Nun, um Fragen vorzugreifen, wie kam es zu diesem Verlust:

a) Mehrkosten Bands:
Da die Virgin Black-Tour abgesagt wurde und wir sie nun exklusiv buchen mussten, hatten wir Mehrkosten von 3000 Euro. Nachträglich gesehen kann man nun natürlich diskutieren, ob wir da ihnen nicht hätten absagen müssen, nur kam die definitive Tourabsage sehr spät und diverse Leute hatten schon wegen VB Tickets gebucht, zudem wäre ein Ersatzheadliner der ählich viele Leute angezogen hätte kaum günstiger gekommen (Bloodgood beispielsweise wäre wegen den aktuell teuren Flugkosten teurer gewesen). Wobei wir sie natürlich nie gebucht hätten wenn von Anfang an festgestanden hätte, dass wir die vollen Kosten übernehmen müssten.
Im übrigen gab es auch geringe Mehrkosten bei anderen Bands, da die Flüge allgemein etwas teurer wurden (liegt wohl am schwachen Schweizer Franken), aber die wären nicht das Problem gewesen. Vielleicht noch ne Bemerkung an die Line-Up-Kritiker: wir sind bereits beim EoR07-Line-up kräftig mit den Kosten runter (im Vergleich zum 06), ausser VB war also keine Band teuer. Was aber für die Zukunft auch heisst, dass in Zukunft wohl Bands aus Uebersee gar nicht mehr möglich sind.

b) Weniger verkaufte Tickets
Während wir mehr Festivalpässe verkauften als erwartet, gingen die Verkäufe von Tageskarten dramatisch hinunter. Ein Grund ist sicher dass aufgrund der Absage von The Awakening einige Besucher der Gothicszene nicht kamen, da für sie Illuminandi kein wirklicher Ersatz war und sie wegen VB alleine nicht kommen wollten. Da hatten wir also Pech, zumal wir die beiden Bands absichtlich auf einen Abend gelegt hatten...

c) Weniger Cateringeinnahmen
Auch beim Catering blieben wir, wohl v.a. auch wegen dem schönen Wetter, unter dem Budget. Allgemein muss man da noch bemerken dass die Catering-Einnahmen beim EoR im Vergleich zu anderen vergleichbaren Festivals sowieso geringer sind, Gründe gibts da aber wohl mehrere...

d) Sponsoring / Spenden / Nordparkkonzerte:
Rein von den Einnahmen durch Catering und Tickets alleine ist ein EoR kaum zu finanzieren, weshalb wir auf weitere Einnahmen wie Spenden und Sponsoring angewiesen sind. Leider ist der Biersponsor ausgestiegen und neue Sponsoren liessen sich nicht finden. Und Spenden von Privatpersonen gabs es (im Gegensatz zum Vorjahr) leider fast keine.
Beides wäre aber nicht so dramatisch gewesen, wenn wir im Nordpark im gleichen Umfang wie im Vorjahr verdient hätten und so das EoR hätten quersubventionieren können. Leider hatten wir da viel Pech und es war schwer, überhaupt Bands für Konzerte zu finden, zudem war das Line-up des Fear Dark-Festival dieses Jahr auch nur zweitklassig. Was insofern schlimm war, da wir bei gleichen Einnahmen beim FDF wie im 06 den Verlust schon mindestens zur Hälfte gedeckt hätten...

e) Rechnungen Vorjahr
In den Vorjahren war es immer so, dass wir im Folgejahr noch Rechnungen des Vorjahrs bezahlt hatten, sei es weil sie erst spät eingetroffen sind, sei es da wir weil wir rechtzeitig mit dem planen des nächsten Jahres anfangen wollten nicht abwarteten bis alles im Vorjahr abgeschlossen war. Im weiteren hatten uns in den Vorjahren immer Privatpersonen Geld für Flüge etc. vorgeschossen, die es nicht sofort zurückhaben wollten. Und diese Privatdarlehen haben wir um einen reinen Tisch zu machen im letzten Herbst mit den Nordparkeinnahmen von dann zurückbezahlt, was aber wiederum hiess dass das Geld nicht ins EoR07 floss.
Hätten wir da nun nicht dieses Jahr noch knapp 2000 an EoR06-Rechnung bezahlt und keine Darlehen abgezahlt, wäre beim EoR07 (natürlich die Nordpark-Quersubventionierung inbegriffen) mindestens ein ausgeglichenes Budget dringelegen, da die im Budget eingeplanten Reserven für die geschilderten Mindereinnahmen und Mehrkosten gereicht hätten.
Gerade deshalb ist es uns nun auch wichtig, alles was nun offen ist zu bezahlen, bevor wir ein EoR08 planen, damit ein solches dann wirklich bei Null beginnen kann und nicht schon alleine wegen Altlasten wieder ein Verlust bringt. Denn dann sollte ein Budget mit ausgeglichenen Zahlen möglich sein.

OK, wir bitten Euch nun, dass Ihr, wenn Euch das EoR wirklich am Herzen liegt, mit Eurer Spende dazu beiträgt alle Verbindlichkeiten abzubauen, denn nur dann wird ein EoR08, wenn auch wohl in etwas redimensioniertem Rahmen, möglich. Denn wie im Punkt e) gesagt, ist ohne Altlasten ein nächstes EoR ohne Verlust durchaus möglich, zumal wir Massnahmen ergreifen werden, um das Festival auch finanziell noch breiter abzustützen (dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr). Und ein fünftes EoR sollte es schon noch geben, zumal der Erfolg des diesjährigen (ausser beim finanziellen war es ja in allen Belangen ein Erfolg) gezeigt hat dass die Idee des EoR weiterleben sollte. Wobei die Deadline (bis wann das Geld zusammenkommen soll) Mitte, allerspätestens Ende August ist, da es danach zu spät wäre, ein EoR8 zu planen...

Herzlichen Dank für Euer Verständnis und Euer Mittragen. Und das Ihr das Anliegen auch an die EoR-Besucher weitergebt, die nicht regelmässig im Forum oder auf der Webseite vorbeischauen.

Spendenbarometer:
http://www.elementsofrock.com/07/spenden_stand.php
Zuletzt geändert von deep_thought am Fr 03.Aug 2007, 19:05, insgesamt 3-mal geändert.
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Xerminator » Sa 14.Jul 2007, 19:27

Thx für die ausführlichen Erläuterungen :)

Also Unblacker, dann zeigt doch mal wie viel Geld euch so ein geniales Wochenende wert ist! CHF 50.-- zusätzlich zum Ticket dürften da ja wohl mindestens drin liegen? :P

Das Konto lautet übrigens PC-Konto 87-141917-3
(bitte korrigieren falls es anderswo hin soll ;))

Was aber für die Zukunft auch heisst, dass in Zukunft wohl Bands aus Uebersee gar nicht mehr möglich sind.


Ich hoffe doch, dass dies nicht definitiv ist... gerade Bloodgood hätten sicher auch mehr gezogen als Virgin Black, die ja eigentlich nur in der (gothic-) Metal Szene bekannt sind... Aber auch mit ausschliesslich europäischen Bands wirds sicher wieder toll :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2952
Registriert: Fr 25.Feb 2005, 15:11

Beitragvon deep_thought » Sa 14.Jul 2007, 19:47

Xerminator hat geschrieben:Das Konto lautet übrigens PC-Konto 87-141917-3
(bitte korrigieren falls es anderswo hin soll ;))


Richtig, THX für die Ergänzung. Kontoinhaber ist (muss ja normalerweise auch ausgefüllt werden) Verein Unblack, 8610 Uster

Xerminator hat geschrieben:
Was aber für die Zukunft auch heisst, dass in Zukunft wohl Bands aus Uebersee gar nicht mehr möglich sind.


Ich hoffe doch, dass dies nicht definitiv ist... gerade Bloodgood hätten sicher auch mehr gezogen als Virgin Black, die ja eigentlich nur in der (gothic-) Metal Szene bekannt sind... Aber auch mit ausschliesslich europäischen Bands wirds sicher wieder toll :)


Das Problem sind aktuell die Flugkosten, während sie in Europa eher sinken, sind US-Flüge im Vergleich zum 05, wo wir ja zwei US-Bands hatten, gestiegen. Oder um die Relation zu zeigen, im 07 hätte Bloodgood 60% des Bandbudgets gekostet, und das ist einfach zuviel. Auch wenn auch ich sie sehr gerne sehen würde...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Tigga » So 15.Jul 2007, 0:18

Kann man auch auf ein deutsches Konto überweisen?
  ▲
▲ ▲
 
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 23.Okt 2004, 16:44

Beitragvon noctua » So 15.Jul 2007, 0:32

Tigga hat geschrieben:Kann man auch auf ein deutsches Konto überweisen?

:arrow: http://tavern.unblack.com/viewtopic.php?p=212845#212845
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon christmetalfreak » So 15.Jul 2007, 10:06

huf, ok, bis august habe ich schon mal einen ersten lohn bekommen *schweingehabt*
krach machen mit cmf - schwarz werden mit eleganz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4560
Registriert: Fr 04.Feb 2005, 19:53
Wohnort: riehen bs

Beitragvon Tigga » So 15.Jul 2007, 11:00

noctua hat geschrieben:
Tigga hat geschrieben:Kann man auch auf ein deutsches Konto überweisen?

:arrow: http://tavern.unblack.com/viewtopic.php?p=212845#212845



Danke.
  ▲
▲ ▲
 
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 23.Okt 2004, 16:44

Beitragvon Rocker » So 15.Jul 2007, 15:18

morgen wird auch von mir geld auf dem konto sein!

hoffe, dass sich alle im forum hier anschliessen!

was wäre ein 2008 ohne eor???
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 10.Mai 2004, 15:04
Wohnort: Bülach ZH

Beitragvon christmetalfreak » So 15.Jul 2007, 19:14

ein allgemeines trauerjahr?
krach machen mit cmf - schwarz werden mit eleganz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4560
Registriert: Fr 04.Feb 2005, 19:53
Wohnort: riehen bs

Beitragvon freddy » So 15.Jul 2007, 19:26

Hm, zu blöde hab ich im Moment kein Geld beiseite. :cry: Muss endlich meine Schulden loswerden und mir ein wenig Polster beiseite legen für den Zivildienst und die Schule die ich anschliessend machen werde... Ich hoffe aber, dass ich trotz allem doch noch etwas spenden kann!
Einer mag überwältigt werden, aber zwei können widerstehen, und eine dreifache Schnur reißt nicht leicht entzwei.
Prediger 4.2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 707
Registriert: Mi 01.Feb 2006, 12:48
Wohnort: des Adels Boden

Beitragvon Hellig Usvart » So 15.Jul 2007, 19:26

richtig doomig :twisted:
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11442
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Beitragvon Tigga » So 15.Jul 2007, 19:38

In dem Fall mag ich Doom ganz und gar nicht!
  ▲
▲ ▲
 
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 23.Okt 2004, 16:44

Beitragvon Hellig Usvart » So 15.Jul 2007, 19:47

Tigga hat geschrieben:In dem Fall mag ich Doom ganz und gar nicht!


ja, in dem fall würde ich sogar death vorziehen... :P oder suicide bm? :roll:
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11442
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Beitragvon Tigga » So 15.Jul 2007, 20:14

Ne, so war das nicht gemeint..

Wenn "Doom" ein Jahr 2008 ohne EoR bedeutet, dann will ich "Doom" nicht.
  ▲
▲ ▲
 
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 23.Okt 2004, 16:44

Beitragvon Hellig Usvart » So 15.Jul 2007, 20:19

Tigga hat geschrieben:Ne, so war das nicht gemeint..

Wenn "Doom" ein Jahr 2008 ohne EoR bedeutet, dann will ich "Doom" nicht.


ja hab schon verstanden :D

und ich hab gemeint, wenns kein eor08 gibt, dann ist man in der richtigen laune suicide bm zu hören ;)
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11442
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Nächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast