A Hill To Die Upon

Für alle Diskussionen rund um Eure Lieblingsbands / For all discussions about your favorite bands

A Hill To Die Upon

Beitragvon Sorg » Mi 03.Jun 2009, 19:32

Blackmetal-Deathmetal Mix aus den USA. Sie bringen auf Bombworks Records bald n Album mit dem Titel : "Infinite Titanic Immortal" raus. Mit von der Partie ist auch Ravn von Frosthardr am Bass. Das was man da bis jetzt zu Ohren bekommt, ist wirklich nicht schlecht find ich.

http://www.myspace.com/ahilltodieuponband

(Wenn nur nicht der bescheuerte MySpaceplayer dauernd aussetzen würde :evil: )
 

Re: A Hill To Die Upon

Beitragvon morti » Mi 03.Jun 2009, 20:45

Sorg hat geschrieben:
(Wenn nur nicht der bescheuerte MySpaceplayer dauernd aussetzen würde :evil: )


wenn die nur nicht so einen bekloppten namen hätten...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3549
Registriert: Mo 12.Dez 2005, 21:39
Wohnort: Oslo Norge

Beitragvon Checka » Mi 03.Jun 2009, 21:19

namen für ne coreband.
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: A Hill To Die Upon

Beitragvon sworth » Mi 03.Jun 2009, 21:33

morti hat geschrieben:wenn die nur nicht so einen bekloppten namen hätten...

Aber immerhin ist es ja etwas, was jeder haben sollte. Den Hügel, mein ich.
Schnell! Hart! Tot! Ja, so muss es sein!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mo 20.Mär 2006, 20:00
Wohnort: Fribourg

Re: A Hill To Die Upon

Beitragvon morti » Mi 03.Jun 2009, 21:37

sworth hat geschrieben:
morti hat geschrieben:wenn die nur nicht so einen bekloppten namen hätten...

Aber immerhin ist es ja etwas, was jeder haben sollte.


was meinst du? einen blöd klingenden bandnamen, oder einen hügel um drauf zu sterben?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3549
Registriert: Mo 12.Dez 2005, 21:39
Wohnort: Oslo Norge

Re: A Hill To Die Upon

Beitragvon sworth » Mi 03.Jun 2009, 21:43

morti hat geschrieben:
sworth hat geschrieben:
morti hat geschrieben:wenn die nur nicht so einen bekloppten namen hätten...

Aber immerhin ist es ja etwas, was jeder haben sollte.


was meinst du? einen blöd klingenden bandnamen, oder einen hügel um drauf zu sterben?

Hehe, wohl etwas zu spät editiert. :wink: Hab den Hügel gemeint.
Schnell! Hart! Tot! Ja, so muss es sein!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mo 20.Mär 2006, 20:00
Wohnort: Fribourg

Beitragvon Checka » Mi 03.Jun 2009, 21:44

das stimmt schon. obwol der hügel metaphorisch ist.
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon sworth » Mi 03.Jun 2009, 21:47

Checka hat geschrieben:das stimmt schon. obwol der hügel metaphorisch ist.
Wie interpretierst/verstehst du es denn? Hm, Musik gefällt!
Schnell! Hart! Tot! Ja, so muss es sein!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mo 20.Mär 2006, 20:00
Wohnort: Fribourg

Beitragvon Sorg » Do 04.Jun 2009, 10:48

namen für ne coreband


Das waren sie zu Anfang glaub ich auch...

Starting out as a two piece hardcore act and growing through over a dozen members and several genre leaps
 

Beitragvon Shadrach » Do 04.Jun 2009, 11:52

sworth hat geschrieben:
Checka hat geschrieben:das stimmt schon. obwol der hügel metaphorisch ist.
Wie interpretierst/verstehst du es denn? Hm, Musik gefällt!


Also da "Golgatha", "Place of Skulls" und "Calvary" offensichtlich schon vergeben waren, mußten sich die Amis mit 'ner Umschreibung begnügen.
Und da die Metalcore-Kiddies sowieso nur noch in Abkürzungen reden (und man aufpassen muß, dass man BDA nicht historisch als "Bund Deutscher Mädel" übersetzt), muß man sich ja auch nur mit AHTDU anfreunden.

AHTDU - joa. Geil !
Norway, it's beautiful. It's like New Zealand only just grimmer. Fenriz
Das ist meine Vorstellung der Hölle: Man bekotzt sich in einer Endlosschleife. Lemmy
Mortification sind die Carsten Maschmeyer des Christenmetals. Antestor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1961
Registriert: Sa 02.Feb 2008, 19:01
Wohnort: Neuschwabenland, Antarktis

Beitragvon christmetalfreak » Do 04.Jun 2009, 13:20

Also die Muke ist nicht schlecht...und Das Coverbild find ich auch ganz schön!
krach machen mit cmf - schwarz werden mit eleganz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4560
Registriert: Fr 04.Feb 2005, 19:53
Wohnort: riehen bs

Beitragvon TobiGe. » Do 04.Jun 2009, 16:37

Shadrach hat geschrieben: dass man BDA nicht historisch als "Bund Deutscher Mädel" übersetzt


btw: Bund Deutscher Mädel = BDM
Bild

Let's go down and mosh the Hell out of them!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 438
Registriert: Mi 16.Jan 2008, 20:17
Wohnort: Neinstedt / Harz

Beitragvon Shadrach » Fr 05.Jun 2009, 19:59

TobiGe. hat geschrieben:
Shadrach hat geschrieben: dass man BDA nicht historisch als "Bund Deutscher Mädel" übersetzt


btw: Bund Deutscher Mädel = BDM


Hrhr, was für ein Fauxpas. Ich wollte auf Black Dahlia Murder ansprechen, also wäre BDM auch hier zutreffend und eben eigentlich korrekt. :lol:
Man siehts mal wieder: Ich bin im Land des "Abkürzungs-core" einfach nicht zu Hause !


Um mal etwas von meiner negativen Aura wegzukommen, die ich oft verbreite: Die Mucke selbst find ich in der Form auch ganz passabel. Werd mir die Platte definitiv runterladen und dann werd ich mal schauen, ob da sogar ein Kauf draus werden könnte. Ist zwar stilistisch irgendwie nicht ganz die erste Wahl bei mir, aber in letzter Zeit kommt moderner Death Metal mit ein bisschen Metalcore-Charme ganz gut an bei mir... Warum auch immer. :shock:
Jedenfalls muß die CD-Qualität dann aber den letzten Ausschlag geben, ob ich Place Of Skulls - ich meine Calvary.. äh... ihr wisst schon... wirklich mag...
Norway, it's beautiful. It's like New Zealand only just grimmer. Fenriz
Das ist meine Vorstellung der Hölle: Man bekotzt sich in einer Endlosschleife. Lemmy
Mortification sind die Carsten Maschmeyer des Christenmetals. Antestor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1961
Registriert: Sa 02.Feb 2008, 19:01
Wohnort: Neuschwabenland, Antarktis

Beitragvon Stormcatcher777 » Fr 05.Jun 2009, 23:09

Also mir gefällt die mukke =)!
Nur die Snare der Drums klingt komisch.... ansonsten kann man sich doch gut antun.
Der Lebendige Gott ist mit uns, dessen Kraft nie versagt, dessen Arm niemals müde wird, dessen Weisheit unendlich und dessen Kraft unverändert ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1325
Registriert: Do 11.Mai 2006, 12:58
Wohnort: Bingen am Rhein

Beitragvon Elon » Sa 06.Jun 2009, 9:25

Gefällt mir auch sehr gut.
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7704
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Nächste

Zurück zu Bands

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron