Belenos

Für alle Diskussionen rund um Eure Lieblingsbands / For all discussions about your favorite bands

Belenos

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Do 28.Sep 2006, 9:28

Kennt jemand von euch die Franzosen Belenos?

Hab am Samstag die "Chants de Bataille" gekauft und bin hin und weg!!!

Alte Antestor meets Aes Dana...

Coole Tracklist, nur jeder zweite Song ist wirklich ein Song, alle anderen sind Intros! Synthie gibts fast nur in den Intros und ebenfalls ein bisschen Dudelsack und Fiedel...

Texte sind auf Französisch und deshalb versteh ich nicht sehr viel...
Es geht um Kelten / Gallier, Schlachten usw..... Titel wie Fureur Celtique sagen alles, hehehe...
*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

Beitragvon Aran Ruhmkünder » Do 28.Sep 2006, 9:37

link?
"Hey! Would you like to play a rape-game?"
"No!"
"That's the spirit!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di 13.Sep 2005, 16:38
Wohnort: Vechta

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Do 28.Sep 2006, 9:38

*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Fr 29.Sep 2006, 7:19

Ah ja, jetzt fällt mir auch wieder ein, woran mich die Band sounmässig auch noch errinnern...

Ulver

und mit dem Song "Dawn Eternal" von Mordecai hat es auch viel Ähnlichkeiten...
*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

Beitragvon Indutiomarus » Mi 18.Jul 2007, 13:31

Die " Chants de Bataille" ist ein extrem gutes Album, die andern kenne ich nicht. Ich hab auch kurz die Texte der Platte gelesen, sie erzählen eine Geschichte einer Schlacht der Kelten (Amorika) gegen fremde Legionen,womit wohl die Römer gemeint sind. Vom Anfang der Schlacht bis zur Siegesfeier und den Begräbnissen Zu meiner Verwunderung sind die Texte nicht mal besonders heidnisch, hie und da werden Götternamen genannt; das ganze schein mir unter "Rollenspiel" zuzuordnen zu sein.

Die vielen Zwischenstücke sind ziemlich atmosphärisch und dramatisch gehalten während die 7 sieben Bm Stücke sehr schnell sind, dazu gesellt sich sehr guter Klargesang, der mich an gregorianischen Gesang erinnern vermag. Bei diesem Album kommt ein richtiges Schlachtfeeling auf, was wohl für die Platte spricht. Der Schreigesang ist tiefer als üblich beim Bm; bei Belenos gefällt sogar mir französisch xD

Ein Album was ich jedem Bm-Hörer empfehlen kann, dem auch ein eventuell etwas zerfahrenes Album nichts ausmacht und der auch auch ruhige Stücke "aushält".
Bild
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 05.Okt 2006, 14:21
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon Moondance » Mi 03.Nov 2010, 23:07

endlich wiedermal ein neues Album von Belenos :-)
Habe Yen Sonn Gardis soeben bestellt...

Auf youtube gibts mal ein Lied vom neuen Album :-)
...in the dark forest i dwell,
near the sparkling well of hel...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3586
Registriert: Do 05.Feb 2004, 20:18
Wohnort: Pfaffhausen (ZH)

Beitragvon Moondance » Do 11.Nov 2010, 11:23

CD heute angekommen- bis jetzt gefällt sie mir sehr gut :-)
...wem die Vorgängeralben gefallen haben, dem gefällt Yen Sonn Gardis bestimmt auch :-)
...in the dark forest i dwell,
near the sparkling well of hel...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3586
Registriert: Do 05.Feb 2004, 20:18
Wohnort: Pfaffhausen (ZH)

Re: Belenos

Beitragvon Elon » So 10.Dez 2017, 22:23

die Kernog Scheibe gefällt mir echt gut von Belenos. Geheimtip!
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7704
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Re: Belenos

Beitragvon Moondance » Mi 13.Dez 2017, 10:10

Ich finde jede Scheibe sehr geil! Sehr tolle Stimmung!
...in the dark forest i dwell,
near the sparkling well of hel...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3586
Registriert: Do 05.Feb 2004, 20:18
Wohnort: Pfaffhausen (ZH)


Zurück zu Bands

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron