Neue innovative Death Metal Bands?

Für alle Diskussionen rund um Eure Lieblingsbands / For all discussions about your favorite bands

Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Elon » Fr 27.Jul 2018, 18:53

Bin auf der Suche nach neuen innovativem Death Metal, aber mitte mit Niveau (also technisch/musikalisch, aber auch textlich). Was gibts da?
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7691
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Deacön » Fr 27.Jul 2018, 21:33

Kennst du schon Sympathy?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 342
Registriert: Sa 25.Jan 2014, 14:35

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Deacön » Fr 27.Jul 2018, 21:35

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sympathy

Nicht soooo neu, trifft aber den Rest ;-)
Deacön hat geschrieben:Kennst du schon Sympathy?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 342
Registriert: Sa 25.Jan 2014, 14:35

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Stefan » So 29.Jul 2018, 9:56

Hallo, also im christlichen Bereich sieht es leider ziemlich mau aus, denke ich. Musikalisch gefallen mir OBSCURA richtig gut und ich würde ihr Album "Omnivium" (2011) empfehlen. Ansonsten klingen Bands wie Bloodshot Dawn, Fleshgod Apocalypse oder Inferi interessant. Eine Band fällt mir doch noch ein, wo meine ich ein Christ mitspielt: Gut und aktuell: MONOTHEIST.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 23.Mär 2005, 18:30
Wohnort: Deutschland

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Christcore_777 » So 29.Jul 2018, 19:36

Hi Elon

Ich bin kürzlich auf eine Facebook-Seite gestossen in der christlicher Death Metal Band gepostet wird. Vielleicht findest du etwas, dass deinen Geschmack trifft. https://www.facebook.com/ChristianBrutalDeathMetal/

Sonst spontan fällt mir Taking the Head of Goliath (Ex-Chrimson Thorn Band) https://www.youtube.com/watch?v=gX-10ZyjNAs und die indisch-christliche Band Final Surrender https://www.youtube.com/watch?v=EJsEWXxIHSE / https://www.youtube.com/watch?v=NF2-IjT_n-U - Ihr neuestes Album hat mehr Core-Einfluss wie ich bemerkt habe, aber Empty Grave ist mehr Death Metal.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Registriert: Fr 20.Jun 2008, 18:42
Wohnort: hingerem Born

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon sworth » Di 31.Jul 2018, 15:25

Hier ein kleines, persönliches Best-of. Zwar nicht christlich, aber meiner Meinung nach voll in Ordnung.

Cytotoxin (Deutschland, Tech Death, Tschernobyl/Apokalypse)


Wormed (Spanien, Tech Death, Astronomie/Sci-fi)


Archspire (Kanada, Tech Death, Gesellschaftskritik/Aliens)


Anachronism (Schweiz, Death, Gesellschaftskritik)


In Reverence (Schweden, Death, Tod und Verderben)


Maat (Deutschland, Death, Ägypten)
Schnell! Hart! Tot! Ja, so muss es sein!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 20.Mär 2006, 20:00
Wohnort: Fribourg

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Elon » Do 09.Aug 2018, 8:13

Deacön hat geschrieben:https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sympathy

Nicht soooo neu, trifft aber den Rest ;-)
Deacön hat geschrieben:Kennst du schon Sympathy?


Da habe ich vor 15 Jahren die erste CD gekauft :wink:
Und innovativ finde ich die Band nicht wirklich.
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7691
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Re: Neue innovative Death Metal Bands?

Beitragvon Elon » Do 09.Aug 2018, 8:17

Danke für die anderen Tips. Muss noch intensiver reinhören.
Maat klingt schon mal sehr geil. In Reverence kenne ich und finde ich auch super.
Cytotonix klingt auf Anhieb auch gut.
Wormed und Archesypre sind mir glaub zu technisch.
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7691
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18


Zurück zu Bands

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron