Vorschau

Allgemeines Diskussionsforum zum Festival / General discussion forum about the festival

Beitragvon deep_thought » Do 09.Feb 2006, 16:10

ich find es auch peinlich, dass der herr durling seit 2 jahren eine webseite ankündigt... das würde der band schon was bringen!


Das Problem ist halt, dass alle, die sich in der Szene engagieren (mit Ausnahme von Christian Rivel), einen Vollzeit-Job haben. Und was da alles an ehrenamtlicher Arbeit geleistet wird, ist extrem (im Sinne am Tag im Job arbeiten, die Nacht durch für ihr Label etc.), nur fehlt dann halt immer irgendwo Zeit für etwas. Und mit dem einkommenden Geld kann man knapp die Kosten decken, sprich um nun beispielsweise einen externen Webdesigner anzustellen fehlt schlicht das Geld.
Ich sehe es im übrigen auch bei mir, allzu viel bleibt auf der Strecke weil einfach auch mein Tag nur 24 Stunden hat. Ist teilweise im übrigen auch ziemlich frustrierend, hat man doch x gute Ideen, aber einfach nicht mal die Zeit eine davon umzusetzen. Ich könnte so problemlos 100% für EoR etc. arbeiten, nur eben haben wir nicht mal das Geld für 10% oder so (Sponsoren sind willkommen).
BTW: Ist übrigens auch der Hauptgrund wieso viele Labels und Festivals wieder verschwinden, meist werden die durch jemanden oder ganz wenige Leute gezogen, und wird es denen zuviel (und die Gefahr des Burn-Outs ist gross) stirbt halt das Ganze. War so in jüngster Zeit beim Bobfest, aber auch bei 2-3 US-Metal-Labels. Und ich war im übrigen letzten Frühling auch kurz davor alles hinzuschmeissen, war ich doch nach dem letzten EoR absolut ausgebrannt (während 2-3 Monaten immer krank, müde, Motivationslos etc.). Mit ein Grund, weshalb sich die Vorbereitungen fürs EoR06 etwas verzögert hatten. Es gab übrigens da auch viel Verständnis von anderen Engagierten in der Szene, mit denen ich darüber diskutiert hatte, da sie das sehr wohl aus eigener Erfahrung kannten...

Um zur eigentlichen Diskussion zurückzukommen, viele Bands bevorzugen halt Orte, wo ihre Songs gestreamt werden (statt dass man sie downloaden kann). Im übrigen wars zum Beispiel Veni Domine im 04 vom Label her untersagt, ganze Songs uns zu geben, um sie auf unsere Webseite zu hängen (sie hätten es gerne getan). Immerhin konnten sie uns dann Samples liefern (aber die sind natürlich nur beschränkt aussagefähig)...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Antestor » Do 09.Feb 2006, 18:21

ja schon, aber es gäbe schon möglichkeiten.. ich bin mir sicher, dass es genug fans geben würden, die sehr gern die antestor-seite betreuen würden und dies auch gewissenhaft tun würden... ich glaub oft ist auch das problem, dass sachen am perfektionismus sterben! und herr durling scheint (soweit ich das beschränkt beurteilen kann) ein ziemlicher perfektionist zu sein!
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15045
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Beitragvon Xerminator » Do 09.Feb 2006, 19:44

@ xerminator:

Einfach kaufen....
No Risk, no fuckin' Fun...


Dann hast du entweder zu viel Geld, oder aber eine sehr enge Spannbreite bei der Auswahl deiner Platten. Ich frage mich ob sich sekuläre Bands so was leisten können... Klar gibt es auch noch andere Kanäle um bekannt zu werden, allerdings sind die dann lokal beschränkt.

Nein, ich hab sogar ausgeschlafen....

Illegal Download sollte härter bestraft werden...


Ohne diese "illegalen Downloads" würde ich einen winzigen Bruchteil der Alben besitzen die jetzt in meinen Regalen stehen. Im Übrigen will ich die Problematik von ganzen Alben die heruntergeladen werden keineswegs bestreiten, dazu kenne ich genug die sich NUR auf das beschränken. Aber dieses Phänomen bekämpft man GARANTIERT NICHT wenn man möglichst kurze Soundfiles in möglichst schlechter Qualität bereitstellt.

Am Besten finde ich die Methode wie sie unter anderem Morphia & Immortal Souls haben, nämlich 2 komplette Stücke eines Albums in guter Qualität.

So sieht man sowohl den Aufbau der Songs, die Aufnahmequalität und zudem sind 2 Stücke schon ziemlich repräsentativ für ein Album. Und inwiefern das einer Band schaden könnte verstehe ich auch nicht - so was macht lust auf mehr!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2952
Registriert: Fr 25.Feb 2005, 15:11

Beitragvon rodsnavs » Do 09.Feb 2006, 21:48

ich glaub oft ist auch das problem, dass sachen am perfektionismus sterben!


Perfektionismus ist in der musikszene das höchste gut!!!!!
Gib mir ewiges leben,
gib mir ewigen Schmerz!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 424
Registriert: Di 12.Jul 2005, 20:05
Wohnort: Dort wo ich nie sein werde

Beitragvon psycho-banger » Fr 10.Feb 2006, 12:47

hail freiburger !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Registriert: So 12.Sep 2004, 15:16
Wohnort: münchen

Beitragvon Master » Fr 10.Feb 2006, 14:13

Dank dir Freiburger!!
Cooles Sample, aber du solltest noch dazu sagen (lassen) welches Sample von welcher Band ist.. Ok Narnia Robrock und immortal Souls hab ich rausgehört aber den rest kenn ich nicht 100 Prozentig :D

BTW: ich schliesse mich da Xerminator an.
Wenn ich 2 Songs in guter Qualität auf der Homepage anbiete, dann macht das entweder lust auf mehr und dann kauf ich mir auch die CD oder ich schmeiss die band weg weils mir nicht gefällt...

Besser als keine Homepage oder 5 Stücke à 28,4 sek mit 32Kbit/s und hall wie im Grand Canyon :-)))
das ist nich repräsentativ...
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 18.Nov 2005, 15:18
Wohnort: Konstanz

Beitragvon psycho-banger » Fr 10.Feb 2006, 16:08

also ich finds eigentlich nicht so toll. vorallem was solls bringen ?
wenn du 5 sekunden von jeder Band hörst, na und ? so was bringt dir eh nichts. wenn schon, dann ne homepage wo man bsp.weise von jeder Band ein Lied anhören kann.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Registriert: So 12.Sep 2004, 15:16
Wohnort: münchen

Beitragvon Michi » Fr 10.Feb 2006, 16:32

freiburger, die samples kommen in folgender reihenfolge:

-rob rock
-saphena
-once dead
-narnia
-mad max
-invitable end
-immortal souls
-dividing line
-frosthardr
-holy blood
-rammstein (uups, ist schon das nächste in der playliste :twisted: )

stimmts?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6281
Registriert: Sa 10.Jan 2004, 16:53
Wohnort: züri

Vorherige

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron