Allgemeine Schlafmöglichkeiten

mit Exaudi (D), AWAS (D) und Disobedience (CH)

Allgemeine Schlafmöglichkeiten

Beitragvon agathodaimon » Mo 05.Dez 2005, 13:39

So es gibt nunmal keinen allgemein Thread über Aarau darum bleibt der Post mal hier (bis in jemand verschiebt)

Im interessse des Publikums (welches wiederum grösstenteils früh ging) und auch grösstenteils sehr jung war (unter autofahrer alter) etc. sind wir am suchen möglicher unterkünfte in aarau, welche geeigent wäre, bands sowie besucher unterzubringen (band unterkunft mit dusche)

weiss jemand von euch (ausser pfadiheim (hat da jem. beziehungen?)) möglichkeiten?

Bitte helft suchen und postet sie hier, ist nicht nur in unserem, sondern wohl auch in eurem interesse eine unterkunft in der nähe zu haben.

Besten Dank!
Der Zwiespalt meines Seins
Ist nur ein schmaler Grat
Zwischen Sehnsucht und Trotz
Zwischen Stärke und Leid
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6241
Registriert: Di 02.Dez 2003, 14:42
Wohnort: AG / CH

Beitragvon Tinúviel » Mo 05.Dez 2005, 22:17

wenn wir's genug früh wissen (und die eltern/schwiegereltern die kinder über nacht nehmen können) könnten jeweils so 3-4 leute bei uns pennen.


in der telli beim busdepot hats ein recht grosses zivilschutzloch. da hatten wir vor ca. 10 jahren mal ein lager. weiss jetzt aber nicht, wo man da anfragen müsst.


die fcg hat glaubs ihre matratzen nicht mehr, die haben glaubs zum alten gebäude zum bunker gehört. und im neuen hats keinen bunker mehr. aber ich frag trotzdem mal nach.
I have heard You calling my name
I have heard the song of love that You sing
So I will let You draw me out beyond the shore
Into Your grace
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8190
Registriert: Di 13.Apr 2004, 20:29
Wohnort: Wald von Dorthonion, Beleriand

Beitragvon Schwarzes Reptil » Mo 05.Dez 2005, 22:51

wir übernachteten im Wartsaal am Bahnhof (hatten den letzten Zug verpasst)
tja selber schuld, aber es war einigermassen "gemütlich" :D

wär aber schon cool, wenns irgend ne Möglichkeit gibt in Aarau oder Umgebung
zu Übernachten. Ist halt n langer Weg vom Bodensee...
Man muss etwas tun, während man auf den Tod wartet.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 14.Mär 2005, 19:17
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon realmist » Mo 05.Dez 2005, 23:54

Wäre es nicht möglich irgendwas im Nodpark selbst zu machen?

Von meiner Seite aus, wäre froh über Übernachtungsmöglichkeiten!
No Pity For A Coward
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 10.Mai 2005, 21:23
Wohnort: Pfäffikon

Beitragvon Philippe » Di 06.Dez 2005, 7:57

realmist777 hat geschrieben:Wäre es nicht möglich irgendwas im Nodpark selbst zu machen?

Von meiner Seite aus, wäre froh über Übernachtungsmöglichkeiten!


Ich glaube das geht nicht den die haben ja am sonntag gottesddienste!
Jesus Died, Blood of Christ,
Don`t heed the lies, of the evil side!!!!!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1670
Registriert: So 22.Mai 2005, 12:30
Wohnort: Böttstein

Beitragvon agathodaimon » Di 06.Dez 2005, 11:04

wäre dies denn möglich würd ich hier sicherlich nicht danach fragen :roll:

@tinuviel: danke vorerst mal. gibst du mir bescheid?
Der Zwiespalt meines Seins
Ist nur ein schmaler Grat
Zwischen Sehnsucht und Trotz
Zwischen Stärke und Leid
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6241
Registriert: Di 02.Dez 2003, 14:42
Wohnort: AG / CH

Beitragvon silver eagle » Di 06.Dez 2005, 11:32

wegen Zivilschutzanlagen in Aarau werde ich mal meinen Bruder fragen, der ist Kdt Stv.
Romanzen sind sehr wichtig. Im Grunde genommen geht es darum, dass sich der Junge dem Mädchen nähern kann, ohne dass es ihm die Augen auskratzt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1974
Registriert: Mo 08.Dez 2003, 12:26


Zurück zu Black Christmas - 03/12/05 in Aarau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast