Fragen an unblack

Forum zum Contest.

Fragen an unblack

Beitragvon Skollvaldr » Mo 31.Okt 2005, 18:48

habe einige fragen an die herren vom unblack verein.

1. für was genau steht dieser verein?? zur förderung welcher musik??

2. zitat von der contest site (unter Regln) : ''Anschliessend erkürt dieses zusammen mit der Jury den Sieger, der sich damit für den Final qualifiziert. Ist die Entscheidung nicht eindeutig, hat die Jury bestehend aus den EoR-Verantwortlichen den Stichentscheid.'' Meine frage: wurde der publikums entscheid überhaupt beachtet bei der diskusionsvollen runde Luna Nova vs. Glowfish???

3. wurden absichtlich nicht-metal bands für das weiterkommen verpflichtet?

soll kein angriff oder eine misslaunung sein.
mir ist einfach aufgefallen das keine band mit black einfluss weiterkam.

freundliche grüsse und vielen dank für die beantwortung.

Skollvaldr
Urteile nicht über etwas, bis du es erlebt oder getan hast.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 01.Sep 2005, 19:53
Wohnort: Helvete

Beitragvon deep_thought » Di 01.Nov 2005, 2:51

OK, nur kurz (ist schon spät):

1. für was genau steht dieser verein?? zur förderung welcher musik??


Kurz gesagt zur Förderung der christlichen Metalszene. Schlussendlich ist der Verein sowieso aber in erster Linie ein Hilfskonstrukt zur Absicherung des finanziellen Risikos des EoR, sprich dass wenn es finanziell mal daneben gehen sollte nicht die Veranstalter mit ihrem Privatvermögen haften. Rein um unsere Vision umzusetzen bräuchten wir kein Verein, auch wenn es sicher nicht schlecht ist, dass mit einer "Institutionalisierung" etwas "festzumachen".

2. zitat von der contest site (unter Regln) : ''Anschliessend erkürt dieses zusammen mit der Jury den Sieger, der sich damit für den Final qualifiziert. Ist die Entscheidung nicht eindeutig, hat die Jury bestehend aus den EoR-Verantwortlichen den Stichentscheid.'' Meine frage: wurde der publikums entscheid überhaupt beachtet bei der diskusionsvollen runde Luna Nova vs. Glowfish???


Der Modus war das Publikum und Jury eine Rangliste machen, man die Ränge zusammenzählt, und der mit dem geringeren Gesamtrang gewinnt. Und sind zwei gleich hat die Jury den Stichentscheid.
Und um nochmals die Frage zu beantworten, wieso nun nicht das Publikum die alleinige Auswahl hat: Ganz einfach, weil die beste Band weiterkommen soll. Und wenn nun nur die Anzahl Fans, die eine Band mitbringt zählt, ist eine regionale Band einer von weiter weg bevorteilt.

3. wurden absichtlich nicht-metal bands für das weiterkommen verpflichtet?


Es kam absichtlich die Band weiter, die an dem Abend nach verschiedenen Kriterien am besten war. Da war es egal, ob die Band nun Blackmetal, Gothic oder NuMetal spielt, entscheidend war einzig der Auftritt.
Weiss aber auch nicht was diese Frage soll, behaupten doch die einten, wir bevorzugen Nichtmetalbands, während andere gerade das Gegenteil behaupten. Interessant im übrigen, dass praktisch auschliesslich Angehörige der betroffenen Bands motzen, als jene, die die Entscheidung wohl am wenigsten objektiv beurteilen können...

mir ist einfach aufgefallen das keine band mit black einfluss weiterkam.


Es gab ja auch nur eine Band, die wirklich in diese Richtung ging...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Skollvaldr » Di 01.Nov 2005, 6:56

deep_thought hat geschrieben: Und wenn nun nur die Anzahl Fans, die eine Band mitbringt zählt, ist eine regionale Band einer von weiter weg bevorteilt.


das kann ich verstehen. ist ja auch nicht so ein kurzer weg von bern bis hierher.


deep_thought hat geschrieben: Interessant im übrigen, dass praktisch auschliesslich Angehörige der betroffenen Bands motzen, als jene, die die Entscheidung wohl am wenigsten objektiv beurteilen können...


nein mit diesem post will ich ja nicht motzen. sonst hätte ich den ja schon früher stellen sollen. ist eine reine informationsfrage.
könnte ja sein das wir mit unserem stil nicht den haben den ihr für ein eor sucht.
darum habe ich gefragt

deep_thought hat geschrieben:Es gab ja auch nur eine Band, die wirklich in diese Richtung ging...


also wenn ih mich noch richtig erinnere hatt doch auch diso einen black einfluss.
na gut habe schon lange nichts merh gehört.


in dem sinne
nice day und vielen dank für deine zeit
Urteile nicht über etwas, bis du es erlebt oder getan hast.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 01.Sep 2005, 19:53
Wohnort: Helvete

Beitragvon Elon » Di 01.Nov 2005, 8:26

könnte ja sein das wir mit unserem stil nicht den haben den ihr für ein eor sucht.

wenn das OK-Team speziell nach einer Band eines gewissen Stiles suchen würde, hätten sie sicher dafür keinen Contest organisiert, sondern diese BAnd direkt angefragt.
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7701
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Beitragvon agathodaimon » Di 01.Nov 2005, 8:51

nun unsere aufgabe war sicherlich objektiv zu beurteilen...ansonsten so wie ich den musikgeschmack des EoR OK's resp. der Jury beurteile, wäre nach subjektiver beurteilung ein anderes Resultat entstanden...nur war dies sicherlich nicht die Aufgabe...

und was das EoR und BlackMetal betrifft: Slechtvalk, Crimson Moonlight, Drottnar, Frosthardr...hmm....
Der Zwiespalt meines Seins
Ist nur ein schmaler Grat
Zwischen Sehnsucht und Trotz
Zwischen Stärke und Leid
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6241
Registriert: Di 02.Dez 2003, 14:42
Wohnort: AG / CH

Beitragvon Elon » Di 01.Nov 2005, 8:58

und was das EoR und BlackMetal betrifft: Slechtvalk, Crimson Moonlight, Drottnar, Frosthardr...hmm....
^
vergiss Demoniciduth nicht :wink:
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7701
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Beitragvon deep_thought » Di 01.Nov 2005, 12:35

also wenn ih mich noch richtig erinnere hatt doch auch diso einen black einfluss.


Einen Einfluss schon, aber der Stil ist sicher nicht Black. Und eine Death/Thrash-Band hatten wir ja im Finale...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Skollvaldr » Di 01.Nov 2005, 12:58

ich wollte euch auf keinen fall damit angreifen.
sind nur fragen auf die ich eine antwort gesucht habe.
für mich sieht es eben so aus.
aber ja. möchte euch im übrigen danken für den entscheid betreffend ln.
hatte endlich wieder mal zeit für mich.
Urteile nicht über etwas, bis du es erlebt oder getan hast.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 01.Sep 2005, 19:53
Wohnort: Helvete


Zurück zu EoR Band Contest 05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron