Fazit zum Bandcontest-Finale

Forum zum Contest.

Fazit zum Bandcontest-Finale

Beitragvon Rocker » So 23.Okt 2005, 15:37

Ich möchte hier kurz meinen Senf zu den Bands dazugeben:

1) Glowfish:

Sie haben von ihrem Stil her überhaupt nicht zum Publikum gepasst und auch ihre berndeutschen Texte fand ich zu NuMetal eher unpassend. Ich muss sie aber insofern loben, dass sie musikalisch nicht schlecht waren, eine gute Bühnenpräsenz haben und dass sie ihren eigenen Stil einfach durchgezogen haben.

2) Brutal Martyrium:

Für mich waren sie definitiv zu deftig. Irgendwie klang alles ziemlich gleich und ungeordnet... Hat aber wohl auch damit zu tun, dass ich mit diesem Musikstil nicht sehr viel anfangen kann...

3) Dividing Line:

Zu Beginn hat mich diese Combo gar nicht überzeugt. Es fehlte ein Höhepunkt in den jeweiligen Songs. Vor allem bei den letzten beiden Stücken gaben sie aber mächtig Gas und haben mich sehr überzeugt. Vor allem der Gesang war echt klasse. Diese Band hat unheimlich viel Potential, Hut ab!

4) Slechtvalk:

Dies war mein vierter Slechtvalk Gig und ich muss sagen, dass es der bisher beste war. Es stimmte einfach alles: Location, Soundabmischung, Publikum, Songauswahl usw. Ein Klassekonzert!

5) Mammuth:

Ich und auch die Jungs von Mammuth selber waren vom Konzert positiv überrascht. Ich kenne die Jungs schon eine Weile und habe sie auch nach Aarau begleitet und den Gig am Bandcontest arrangiert. Wir wussten, dass es sein könnte, dass niemand mehr im Saal ist wenn sie spielen würden und dass das Publikum negativ auf sie reagieren könnte. Dem war nicht so und ich finde die Jungs haben wirklich gerockt. Wir haben auf alle Fälle ein positives Fazit vom Gig gefällt. Ich habe zudem mit einigen gesprochen, die positiv überrascht waren (z.B. der Verkäufer vom Fear-Dark Material) und ein paar von euch sind ja ziemlich abgegangen... Aber es ist und bleibt halt so, dass Mammuth nun mal keinen Metal spielen - das ist mir natürlich völlig klar... Auf alle Fälle hier noch ein herzliches Dankeschön von Seiten von mammuth, dass sie am Bandcontest mit von der Partie sein durften!

Alles in allem war der Contest ein gelungener Abend und deep_thought und seinem Team ist ein grosses Lob auszusprechen! Gottes Segen bei allen weiteren Projekten in der Zukunft und man sieht sich!
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 10.Mai 2004, 15:04
Wohnort: Bülach ZH

Beitragvon GodspeeD » So 23.Okt 2005, 16:50

Will hier auch meinen Dank aussprechen (Fazit später) an das EOR-Team! Schön, dass es euch gibt, dass ihr die ganze Arbeit und das finanzielle Risiko auf euch nehmt, dass ihr euch eure Vision was kosten lasst! You ROCK!!!

Special thanks auch an Elon & Sunneblueme, dass ich bei euch hausen durfte! Elon, hast'n geilen Musikgeschmack, hab grade erst Dornenreich und Orphaned Land bestellt!

Hat mich insgesamt gefreut, euch Schweizer mal wieder zu sehen und auch wieder ein paar Gesichter mehr zu den Forumsnamen kennen zu lernen (Aiwendil, Tinuviel, Shorthair ...).

So, und nun zu meinem Fazit:

Ich persönlich hätte mich für Luna Nova entschieden. Klar ist die Band jung und da gibts noch viel zu tun, aber sie haben ein schönes Gesamtbild abgegeben, musikalisch und optisch.

Nächster wär für mich Brutal Martyrium, weil ich halt aufs Gegrunze steh und weil der Sänger ein richtig lustiger Typ war. Auch das Abschlusslied fand ich zum Schreien, voll Gaudi halt!

Glowfish haben gut gespielt, muss aber auch sagen, dass sie wohl in ein EOR nicht reinpassen würden. Dennoch, ich fand sie nicht schlecht.

Mit Dividing Line kann ich leider nix anfangen, war mir zu sehr gejodelt. Musikalisch gesehen waren sie aber trotzdem nicht schlecht.

Finde auch, dass dieses Mal (mein 5. Falkenkonzert) eins der besten war, und von der Abmischung noch nie so gut. Waren genial die Jungs und ich bin froh, dass sie die EOR Hausband sind. Könnt ich immer wieder ankucken.

Mammuth haben guten Sound gemacht, und hätte der Sänger zwei Oktaven tiefer gesungen und weniger clean, dann wär das auch mein Ding gewesen. Sind auf jedenfall sehr gut gewesen.

Alles in allem ein schönes Fest. Freu mich schon aufs Weihnachtsfest!
"So I have abandoned
all I ever sought to be,
and in dying
my spirit has been released."

St. John of the Cross
Benutzeravatar
 
Beiträge: 858
Registriert: Mo 12.Jan 2004, 18:43
Wohnort: powerhouse down south

Beitragvon shorthair » So 23.Okt 2005, 19:21

Ich möchte mich dem Dank ans Team auch anschliessen, wirklich geil was ihr immer wieder auf die Beine stellt!
Zu den Bands: Ich habe alle das erste Mal gesehen. Glowfish finde ich haben ihre Sache gut gemacht, entsprechen aber nicht meinem Geschmack. Ich denke bei "ihrem" Publikum sind sie eine geniale Band. Brutal Martyrium hat mir gefallen, höre gerne zwischendurch solches Geprügel. Von Dividing Line war ich extrem positiv überrascht, der Sänger singt einfach genial, für mich haben sie den Sieg absolut verdient! Slechtvalk war natürlich einfach abartig geil, da gibts glaub nicht viel anzufügen :wink: . Mammuth hat mir überraschenderweise auch gefallen (nach den Samples die ich gehört habe), auf mich wirkten sie voll professionell und sicher, leider musste ich nach den ersten paar Liedern auf den Zug :evil:
 
Beiträge: 3051
Registriert: Fr 06.Aug 2004, 21:26

Beitragvon Elon » So 23.Okt 2005, 20:08

Special thanks auch an Elon & Sunneblueme, dass ich bei euch hausen durfte! Elon, hast'n geilen Musikgeschmack, hab grade erst Dornenreich und Orphaned Land bestellt!

ist doch gern geschen. War witzig mit dir und fand es schön, dich mal "richtig" kennenzulerenen und mal mit dir nicht über das forum zu quatschen.

Ja, mein Musikgeschmack ist nun halt mal mit abstand der Beste :mrgreen:
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7691
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Beitragvon GodspeeD » So 23.Okt 2005, 22:00

... was man ja vom Filmgeschmack nicht gerade behaupten kann! :mrgreen:

Cya in December, pal! Oder kommt da auch wieder's Militär dazwischen?
Zuletzt geändert von GodspeeD am So 23.Okt 2005, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
"So I have abandoned
all I ever sought to be,
and in dying
my spirit has been released."

St. John of the Cross
Benutzeravatar
 
Beiträge: 858
Registriert: Mo 12.Jan 2004, 18:43
Wohnort: powerhouse down south

Beitragvon agathodaimon » So 23.Okt 2005, 22:02

und auch ihre berndeutschen Texte fand ich zu NuMetal eher unpassend.


verdammte scheisse....genau DAS find ich eben geil! nun mal abgesehen von meinem subjektiven geschmack. hey aber hallo es ist eine SCHWEIZER band und sie haben SCHWEIZERDEUTSCHE Texte (ihr berner dürfts auch durch Berndeucht ersetzen :)) und dann heisst es passt nicht...hmm warum nicht? ok wie sagt man so schön schweizerdeutsch ist keine poetisch-melodiöse sprache oder was verfickt auch immer ABER bei NMetal ist das wohl weniger schlimm, geschweige denn einiges besser als das verdammte englisch das sich wohl so einbürgert als "normale" sprache und genau das KOTZT mich an!!! sollen doch die schweizer ihre sprache singen ich finds gut und bewerte dies als überaus positiv!


Brutal: hey ihr seit geile jungs ;) ein wenig mehr übung und dann gehts in der szene ab ;) (BRUTAL DEATH )

ehm dividing line: no comment, sie haben gewonnen ;) find ich gut so

slechtvalk: trinken zuviel bier ;) aber einen schönen gruss von den jungs ;) die schweiz sei ihr lieblinsort und nach aussage der bands war dies ihr geilstes konzert in der schweiz!

mammuht: hab ich leider verpasst
Der Zwiespalt meines Seins
Ist nur ein schmaler Grat
Zwischen Sehnsucht und Trotz
Zwischen Stärke und Leid
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6241
Registriert: Di 02.Dez 2003, 14:42
Wohnort: AG / CH

Beitragvon GodspeeD » So 23.Okt 2005, 22:08

Genau, mehr Schweizer Mundart in de Metal! Und Exaudi am Weihnachts-EOR in Sachsendeutsch - GEIL!!!

Döggelikchaschte - dess isch amol a giiles Wort gsi! :D
"So I have abandoned
all I ever sought to be,
and in dying
my spirit has been released."

St. John of the Cross
Benutzeravatar
 
Beiträge: 858
Registriert: Mo 12.Jan 2004, 18:43
Wohnort: powerhouse down south

Beitragvon Aiwendil » So 23.Okt 2005, 22:20

Danke Leute das ihr das organisiert habt. Was würden wir ohne euch machen.

War einfach sein geiler Abend mit geilen Bands.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur Unterhaltung des Leser!

Der Begriff „White Metal“, ist etwa so nötig wie ein Fisch mit Velo.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2544
Registriert: Di 12.Okt 2004, 12:27
Wohnort: Tal des tossenden Flusses

Beitragvon realmist » So 23.Okt 2005, 22:27

Aiwendil hat geschrieben:Danke Leute das ihr das organisiert habt. Was würden wir ohne euch machen.

War einfach ein geiler Abend mit geilen Bands.


dito
No Pity For A Coward
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 10.Mai 2005, 21:23
Wohnort: Pfäffikon

Beitragvon Philippe » Mo 24.Okt 2005, 19:22

Ich fand das final sehr gut. Glowfish hat mir von der musik nicht so sehr gefallen. fand es aber gut das sie wenigstens was gezeigt haben und sie nicht nur auf der buehne gestanden haben. Brutal fand ich sehr gut wie schon am ersten bandcontest. Dividing line hat verdient gewonnen finde sie machen sehr schoene musik.
Hatte slechtvalk zum ersten mal gesehen und fand sie sehr geil.

Ich finde es sehr gut das es leute gibt die ein christliches meatl konzert und contest organiesieren. Und es dann auch sehr gut machen. :!: :!: :!:
Jesus Died, Blood of Christ,
Don`t heed the lies, of the evil side!!!!!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1670
Registriert: So 22.Mai 2005, 12:30
Wohnort: Böttstein

Beitragvon psycho-banger » Mo 24.Okt 2005, 19:26

Philippe hat geschrieben:
Ich finde es sehr gut das es leute gibt die ein christliches meatl konzert und contest organiesieren. Und es dann auch sehr gut machen. :!: :!: :!:

Richtig !! Danke euch Veranstaltern. Fand es auch von Elon und co. ziemlich mutig 3/4 der Zeit, während Slechtvalk geil abrockten an der Kasse zu stehen. Danke für all euern Einsatz.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Registriert: So 12.Sep 2004, 15:16
Wohnort: münchen

Beitragvon christmetalfreak » Di 25.Okt 2005, 19:48

mein fazit:

glow fish: ganz goile band (für mich halt nur so für ein konzert...). ich denke die jungs werden sich noch weit nach vorne schlagen. ein tipp an euch: versucht eure ware über brunnen bibelpanorama zu verkaufen, dort gibt es massen von kunden, die diesen sound lieben!!!!


brutal martyrum: goile sache... zwei kritikpunkte: 1. ich habe bemerkt dass ihr nervös wart... 2. die eher stagato gespielten teile (meine damit das eher abgehackte eines tons) solltet ihr in den liedern noch verlängern, damit ein guter ausgleich zum reinen geprügel besteht.


dividing line: da gibts nicht viel zu sagen, war goil.

slechtvalk: siehe coment dividing line

mammuth: hab ich zu wenig davon mitgekriegt (war bei dividingline am autogramme holen etc.


ne frage: hat der contest gewinn eingebracht????
krach machen mit cmf - schwarz werden mit eleganz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4560
Registriert: Fr 04.Feb 2005, 19:53
Wohnort: riehen bs

Beitragvon deep_thought » Di 25.Okt 2005, 20:20

ne frage: hat der contest gewinn eingebracht????


Denke schon. Nur ist die entscheidende Frage eine andere, nämlich, reicht der Gewinn, den noch nicht durch Spenden gedeckten Teil des EoR-Verlustes zu decken? Und diese Frage kann ich noch nicht beantworten...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Elon » Mi 26.Okt 2005, 7:56

deep_thought hat geschrieben:
ne frage: hat der contest gewinn eingebracht????


Denke schon. Nur ist die entscheidende Frage eine andere, nämlich, reicht der Gewinn, den noch nicht durch Spenden gedeckten Teil des EoR-Verlustes zu decken? Und diese Frage kann ich noch nicht beantworten...

Und sonst gibts noch den Black Christmas.
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7691
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Beitragvon archimedes » Mi 26.Okt 2005, 10:33

aber da müsst ihr alle fleissig kommen!
If you can’t sleep, don’t count sheep. Talk to the shepherd!
~ church sign in England ~
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2810
Registriert: Mo 02.Feb 2004, 22:56
Wohnort: wattenwil

Nächste

Zurück zu EoR Band Contest 05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast