Absinth

Das kulinarische Forum für Rezepte aller Art und Diskussionen über Biersorten, Essen etc. / The culinary forum for recipes and discussions about beer, meals etc.

Absinth

Beitragvon Aran Ruhmkünder » Mo 27.Feb 2012, 17:53

In Anlehnung an den Whisk(e)y Thread möchte ich meiner anderen Lieblingsspirituose auch ein eigenes Thema gönnen.
In diesem Bereich habe ich leider noch nicht so viel probiert, aber da bin ich noch dabei. Die Qualitätsunterschiede sind hier ja 10 mal deutlicher als bspw bei Whiskey.
Gute Erfahrungen habe ich bisher mit Moulin Verte und Libertine 72 gemacht. Der grösste Fehlkauf war gerade heute: Mr Jekyll (naja wird schon iwie vernichtet werden)
Wie sind eure Erfahrungen da so und wer ist dem Stöffchen überhaupt noch zugetan? :D
"Hey! Would you like to play a rape-game?"
"No!"
"That's the spirit!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di 13.Sep 2005, 16:38
Wohnort: Vechta

Re: Absinth

Beitragvon HeavyFather » Mo 27.Feb 2012, 18:06

Ich stehe nicht so sehr auf dieses Stöffchen, vielleicht hatte ich noch nie so einen richtig guten.
Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Re: Absinth

Beitragvon Tinúviel » Mo 27.Feb 2012, 23:00

klar doch, die fee verte hat's uns auch angetan.
ich empfehle dringendst
a) einen ausflug ins val de travers, wo der absinthe erfunden wurde
b) einen abstecher nach solothurn in die grüne fee, ein lokal, in dem der konsum verschiedenster absinthe zelebriert wird.
I have heard You calling my name
I have heard the song of love that You sing
So I will let You draw me out beyond the shore
Into Your grace
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8190
Registriert: Di 13.Apr 2004, 20:29
Wohnort: Wald von Dorthonion, Beleriand

Re: Absinth

Beitragvon Aran Ruhmkünder » Mo 27.Feb 2012, 23:37

Und was sind so deine Favs bzw schlechteste Erfahrungen?
"Hey! Would you like to play a rape-game?"
"No!"
"That's the spirit!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di 13.Sep 2005, 16:38
Wohnort: Vechta

Re: Absinth

Beitragvon Tinúviel » Di 28.Feb 2012, 11:38

ich kenn nicht sooo viele, und vor allem hab ich keine ahnung, was in D so erhältlich ist.
- den von Kübler find ich fad und langweilig.
- der Absinth vom Denner, Charlotte, ist relativ günstig und für seine Preisklasse recht gut. ist halt ein französischer, aber im geschmack schön herb und in der farbe schön grün.
- "Gletscherwasser" ist ein Eigenbrau, glaub aus dem berner oberland. den haben wir von freunden erhalten. hält vom geschmack und von der farbe nicht mit dem charlotte aus dem denner mit, aber kann sich für ein eigengebräu durchaus sehen lassen.
- Angélique aus der distillerie Artemisia aus dem val de travers ist momentan der beste, aber auch der teuerste, den wir grad im haus haben. mit 68% ziemlich stark, aber auf jeden fall ein schlückchen, das man geniessen muss.

bezüglich Zucker hab ich die Erfahrung gemacht, dass das übergiessen und anzünden des zuckers aus einem eher faden absinthe doch noch einiges rausholen kann. bei einem besseren absinthe macht der zucker aber fast mehr kaputt. ausprobieren!

auch das wasser, mit dem man den absinthe aufgiesst, hat so seinen einfluss. je kälter, desto besser ist klar. und ich glaube mir einzubilden, dass weniger kalkhaltiges wasser einen runderen geschmack ergibt. leider haben wir keine fontaine, diesen einfluss konnte ich also noch nicht testen.
I have heard You calling my name
I have heard the song of love that You sing
So I will let You draw me out beyond the shore
Into Your grace
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8190
Registriert: Di 13.Apr 2004, 20:29
Wohnort: Wald von Dorthonion, Beleriand

Re: Absinth

Beitragvon Aran Ruhmkünder » Di 28.Feb 2012, 15:24

Ich habe durch die zwei Videos im folgenden Link aufgehört den Zucker anzuzünden. Und ich muss sagen, mir schmeckt es so wirklich viel besser. Was den Zucker angeht: Viele Absinthe haben bereits Zucker zugesetzt bekommen. Da kann noch mehr Zucker ganz schönes Süsszeug draus machen. Muss man eben rausfinden.

http://www.absinth-alandia.de/absinthe/shop_content.php/language/de/coID/18/product/Absinth-Rituale
"Hey! Would you like to play a rape-game?"
"No!"
"That's the spirit!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di 13.Sep 2005, 16:38
Wohnort: Vechta

Re: Absinth

Beitragvon Checka » Mo 26.Mär 2012, 13:28

ich mag das zeugs auch.

nur muss man sich im klaren sein, wenn man mit absinth beginnt weiss man nie, wo es endet.. (:

was edleres hatte ich bis jetzt noch nicht..
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10197
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: Absinth

Beitragvon Tinúviel » Mo 26.Mär 2012, 13:38

Checka hat geschrieben:nur muss man sich im klaren sein, wenn man mit absinth beginnt weiss man nie, wo es endet.. (:

damit hast du vollkommen recht... aber wie überall kommts stark auf die inhaltsstoffe an.

btw, ähnliches resultat ohne alkohol bekommst du mit einem ordentlichen schuss muskat im kaffeepulver der espressokanne. die legale droge aus der migros... ;-)
I have heard You calling my name
I have heard the song of love that You sing
So I will let You draw me out beyond the shore
Into Your grace
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8190
Registriert: Di 13.Apr 2004, 20:29
Wohnort: Wald von Dorthonion, Beleriand

Re: Absinth

Beitragvon Checka » Mo 26.Mär 2012, 23:07

ach, ich hab gar nichtmal das gemeint. der alkohol alleine knallt schon ordentlich weg. (:

wenns schon "die legale droge aus der migros" sein soll, dann würd ich eher auf die kissag-lachgaspatronen zurückgreifen. (;
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10197
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien


Zurück zu Speis & Trank / Food & Drinks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast