Alben 2011

Allgemeines Austauschforum / General discussion forum

Alben 2011

Beitragvon mortige » Mo 27.Dez 2010, 15:58

was kommen denn nächstes Jahr für Neuerscheinungen raus, wo man mal reinhörn sollte?
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8183
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Alben 2011

Beitragvon punkrentner » Mo 27.Dez 2010, 22:55

Soweit geht meine prophetische Gabe auch wieder nicht.....

Interessant dürften aber die Reunion von Soundgarden, Rage against the Machine und Kyuss und den daraus, resultierenden, neuen Studioalben werden.
"Only those, who´ll keep the faith,
shall escape from the wrath of The Metallian!!!"


"Alle verlieren beim Spiel mit gezinkten Karten.
Gott hat einen harten, linken Haken"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4697
Registriert: Sa 29.Dez 2007, 2:24
Wohnort: Landkreis Karlsruhe (im schönen Badnerland)

Re: Alben 2011

Beitragvon Frost » Di 28.Dez 2010, 0:15

Das neue Helrunar wird sicher ein reinhören wert sein...

Hat ja im Legacy zum Bleistift total abgeräumt...
"Though I walk through the valley of the shadow of the daemon, I shall fear nothing. For I am what the daemon fears."

"My armor is contempt, my shield is disgust, my sword is hatred - In the emperor's name, let none survive!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2644
Registriert: Sa 18.Jul 2009, 20:39

Re: Alben 2011

Beitragvon HeavyFather » Di 28.Dez 2010, 8:16

Antestor, HB und viele weitere Christliche Bänds, welche ich nicht alle auswendig weiss!
Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Re: Alben 2011

Beitragvon Olorin » Di 28.Dez 2010, 11:28

Ich bin freudig gespannt aufs neue Schandmaul Album...auch wenn ich die Single eher mittelmässig fand.
"Hans-Georg, nimm doch mal deine Gitarre zur Hand!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1084
Registriert: Do 21.Jun 2007, 17:28
Wohnort: Unterfranken

Re: Alben 2011

Beitragvon Xerminator » Di 28.Dez 2010, 13:04

Ich bin gespannt auf Testimony 2 von Neal Morse... nehme mal an das kommt im ersten Halbjahr raus.
...and my soul has been kissed, just because you exist...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2952
Registriert: Fr 25.Feb 2005, 15:11

Re: Alben 2011

Beitragvon mortige » Mi 29.Dez 2010, 16:23

punkrentner hat geschrieben:Soweit geht meine prophetische Gabe auch wieder nicht.....



dafür braucht man keine prophetische gabe.
reunions steh ich immer gespalten gegenüber..
wenns nur für live auftritte ist, aber studio alben :?

fürs forum könnten falkenbach oder moonsorrow ganz interessant sein.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8183
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Alben 2011

Beitragvon Warrior » Mi 29.Dez 2010, 20:03

ich hoffe, ecthirion und far beyond bringen dieses Jahr endlich ihre (neuen) Scheiben raus. Ich warte schon lange genug!
Wer niemals fällt, lernt nie Fällen!

Allrad ist ein Menschenrecht!

Mors certa, Hora incerta
->Todsicher geht die Uhr falsch
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1700
Registriert: Do 10.Apr 2008, 20:52
Wohnort: Forest ZO

Re: Alben 2011

Beitragvon Moondance » Sa 01.Jan 2011, 18:59

Korpiklaani- Ukon Wacka
Trollfest
...Wintersun?!?!
Angizia-kokon. Ein schaurig-schönes Schachtelstück
Einherjer sollte doch auch bald mal was Neues auf den Markt bringen?!
Turisas- Stand up and fight
Vreid
...in the dark forest i dwell,
near the sparkling well of hel...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3578
Registriert: Do 05.Feb 2004, 20:18
Wohnort: Pfaffhausen (ZH)

Re: Alben 2011

Beitragvon Philippe » So 23.Jan 2011, 9:52

Times of Grace, album vom ex- Killswitch Engage Sänger und Gitaristen, sind beides Christen ;) ist schon draussen!
Dornenreich - Flammentriebe, soll wieder mehr Black metal sein, kommt am 25.2
Antestor
Illdisposed
Alice cooper
Obscura
Amorphis
Arch Enemy
Becoming the Archetype
Evergrey
Cavalera conspiracy
Inevitable end
In extremo
sepultura
Susperia
My dying Bride
...

Gibt paar ganz interessante sachen!
Jesus Died, Blood of Christ,
Don`t heed the lies, of the evil side!!!!!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1670
Registriert: So 22.Mai 2005, 12:30
Wohnort: Böttstein

Re: Alben 2011

Beitragvon mortige » So 23.Jan 2011, 11:48

die obscura sollte man im auge behalten. feinster technischer death metal mit songqualitäten.
gibts in kombination glaube ich eher selten
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8183
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Alben 2011

Beitragvon Dentarthurdent » So 23.Jan 2011, 13:02

Lanfear und Circle of Silence! :D
Nobody's Perfect. Obwohl, da war mal so ein Kerl, aber den haben wir umgebracht.

Bild
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2825
Registriert: Di 15.Jul 2008, 20:03
Wohnort: Heidelberg

Re: Alben 2011

Beitragvon Freiburger » Do 27.Jan 2011, 11:43

Mit Wintersun ist das ja so ein Glücksspiel... vielleicht wirds ja dieses Jahr was :P

Bei Theocracy könnte es dieses Jahr auch soweit sein :D was ich bisher vom Dritten Album gehört hab klang jedenfalls vielversprechend!

Bin auch sehr gespannt auf Nightwish. Nach dem letzten Album ist es völlig unmöglich vorherzusagen, in welche Richtung sie sich entwickeln werden... noch mehr Orchester? Mehr Riffs? Mehr Pop? Mehr männlicher Gesang? Alles auf einmal?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9510
Registriert: So 16.Jan 2005, 14:48
Wohnort: Palatinat

Re: Alben 2011

Beitragvon Shadrach » Do 27.Jan 2011, 19:44

Was meine Aufmerksam aus'm sogenannten "christlichen Sektor" (wo auch immer da die Grenzen liegen) auf sich lenken könnte, wären wohl folgende Platten (sorry für die Wiederholungen):

TOURNIQUET !!!
Believer
Antestor
Grave Declaration
A Hill To Die Upon
Roots Of Tragedy (nach Jahren scheint das Debut wohl 2011 endlich zu erscheinen)

Ansonsten große Neugier auf:

PRIMORDIAL !!!
PENTAGRAM !!!
Amon Amarth (naja, klingt ja immer gleich, was will man da erwarten... :-)
Amorphis
Vreid
Insomnium
Mistur
Norway, it's beautiful. It's like New Zealand only just grimmer. Fenriz
Das ist meine Vorstellung der Hölle: Man bekotzt sich in einer Endlosschleife. Lemmy
Mortification sind die Carsten Maschmeyer des Christenmetals. Antestor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1961
Registriert: Sa 02.Feb 2008, 19:01
Wohnort: Neuschwabenland, Antarktis

Re: Alben 2011

Beitragvon HeavyFather » Fr 28.Jan 2011, 5:34

Grave Declaration
A Hill To Die Upon

Auf diese 2 freue ich mich auch sehr!
Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Nächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste