EOR auf dem Schlangenforum

Allgemeines Diskussionsforum zum Festival / General discussion forum about the festival

EOR auf dem Schlangenforum

Beitragvon Aiwendil » Di 01.Feb 2005, 15:49

http://www.schlangenforum.ch/wbb2/threa ... id=13&sid=

Hier wurde gerade auch etwas ums EOR diskutiert.
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur Unterhaltung des Leser!

Der Begriff „White Metal“, ist etwa so nötig wie ein Fisch mit Velo.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2544
Registriert: Di 12.Okt 2004, 12:27
Wohnort: Tal des tossenden Flusses

Re: EOR auf dem Schlangenforum

Beitragvon psycho-banger » Di 01.Feb 2005, 16:46

hey d.t. nachdem du das gelesen hast musst dir wieder mal auf die schulter klopfen :lol:
wird eigentlich im hammer oder rockhard auch ne anzeieg fürs eor erscheinen ?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Registriert: So 12.Sep 2004, 15:16
Wohnort: münchen

Beitragvon deep_thought » Di 01.Feb 2005, 18:09

Hmm, wieso auf die Schultern klopfen, mit der Diskussion habe ich nichts zu tun.
Was die Werbung betrifft: Metalworld, Powermetal.de, Heavymetal.ch und wohl auch metalfactory.ch machen Werbung für uns, aber um jetzt in einer der grossen Zeitschriften eine Werbung zu schalten fehlt uns halt das Geld. Da muss es schon was auf Tauschebene geben, aber das ist bei den grossen eher schwer...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon deep_thought » Di 01.Feb 2005, 18:12

Ach ja, betreffend den "Grossen": powermetal.de hat über 350'000 Besucher im Monat, und dort sind wir auf der Titelseite als sog. präsentierten Event... :D
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Freiburger » Di 01.Feb 2005, 22:24

ja, Powermetal.de hat seltsamerweise eine ziemliche Vorliebe für christliche Festivals und Bands... Schätze da sitzt ein Mann Gottes in der Redaktion.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9510
Registriert: So 16.Jan 2005, 14:48
Wohnort: Palatinat

Beitragvon ToXin » Di 01.Feb 2005, 22:42

auf powermetal.de hat sich aber ein kleiner peinlicher fehler eingeschlichen: Opposition of One ist eine deutsche band und nicht wie auf der seite beschrieben aus den usa!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2549
Registriert: Do 15.Jul 2004, 16:49

Beitragvon conceived in fire » Di 01.Feb 2005, 22:44

powermetal hat recht, opposition of one sind deutsche, soviel ich weiss aus ludwigsburg bei stuttgart
 
Beiträge: 5300
Registriert: Sa 31.Jan 2004, 15:59

Beitragvon Elon » Mi 02.Feb 2005, 7:10

jep, Opposition of One sind Deutsche.
Melodien machen schwul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7704
Registriert: Mo 08.Sep 2003, 6:18

Beitragvon Winterfrost » Mi 02.Feb 2005, 17:08

Freiburger hat geschrieben:ja, Powermetal.de hat seltsamerweise eine ziemliche Vorliebe für christliche Festivals und Bands... Schätze da sitzt ein Mann Gottes in der Redaktion.

Bei metal-underground.net habe ich mich auch schon mal gefragt, kann ich mir auch gut vorstellen. Weiss da jemand mehr?
@d_t: Geht sowas unter Werbung, ist sowas erlaubt?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 597
Registriert: So 04.Jul 2004, 15:55
Wohnort: bei Bern

Beitragvon deep_thought » Mi 02.Feb 2005, 17:39

@d_t: Geht sowas unter Werbung, ist sowas erlaubt?


Was genau?

ja, Powermetal.de hat seltsamerweise eine ziemliche Vorliebe für christliche Festivals und Bands... Schätze da sitzt ein Mann Gottes in der Redaktion.


Ich glaube mehr als einer. Soviel ich weiss spielt einer bei den Adorned Graves mit, ein zweiter ist mindestens ein alter Barren Cross Fan...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Winterfrost » Mi 02.Feb 2005, 20:19

deep_thought hat geschrieben:
@d_t: Geht sowas unter Werbung, ist sowas erlaubt?


Was genau?

Von anderen Metalzines zu posten etc. Je nach Forum sind die da ziemlich strikte ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 597
Registriert: So 04.Jul 2004, 15:55
Wohnort: bei Bern

Beitragvon psycho-banger » Do 03.Feb 2005, 13:15

deep_thought hat geschrieben:Hmm, wieso auf die Schultern klopfen, mit der Diskussion habe ich nichts zu tun.

Aber mit dem eor dafür sehr viel und es wird ja als sehr gutes festival anerkannt , also ... :lol:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Registriert: So 12.Sep 2004, 15:16
Wohnort: münchen

Beitragvon deep_thought » Do 03.Feb 2005, 14:31

Von anderen Metalzines zu posten etc. Je nach Forum sind die da ziemlich strikte


Meistens gibt es ja Veranstaltungsthreads dafür, sonst können sie es ja wieder löschen. Wobei es ja da sowieso nicht von offzieller Seite gepostet wird, sondern von einem regelmässigen Besucher, der das EoR gut findet...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Riepi » So 06.Feb 2005, 23:14

Wie ich sehe wird auch in diesem Forum heftig darüber diskutiert ob jetz Black Metal und christ sein zusammen passt.. Manche scheinen durchgeblickt zu haben, andere jedoch nicht:
ich muss jetzt doch noch was posten zum ersteller dieses threads:

unblack? uaaah, da gibts unter www.jesus.ch herrliche diskussionen ob blackmetal christlich sein kann oder nicht...

und ich sage NEIN!

türlich ist das nur meine meinung. aber da piesackts mich extrem, da kann ich nicht auf meinen mund sitzen.. hab nur eben erst jetzt das üble üble wort *unblack* gesehen.

das auch alles ständig mit christlichem inhalt versehen und einwenig weichgespült werden muss.. blackmetal und christentum sind für mich nicht vereinbar, auch wenn dies viele anders sehen mögen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 677
Registriert: Do 03.Feb 2005, 11:31
Wohnort: Thun

Beitragvon Klapperschlange » Mo 21.Feb 2005, 21:34

Hallo

Ich habe mir die Werbung im Schlangenforum erlaubt, um andere ins EOR einzuladen! Ich habe dort auch eine Diskusion über den Glauben eröfnet! Fals jemand lust hat, kann er auch noch etwas dazu schreiben!

Zur sache ob Blackmetal mit Christsein verbunden werden kann, sage ich Ja! Den die jede Art von Musik ist von Gott eingesetzt worden um ihn zu Preisen!!!! Wenn irgendeiner die Musik nimmt um damit den Teufel anzubeten, können die Christen sicherlich nichts dafür!!!!

Gruss
I am an enemy of Satan!
GOD rules over my Soul!
JESUS has risen, the Grave is empty!
AMEN!!!
 
Beiträge: 41
Registriert: So 17.Okt 2004, 22:54
Wohnort: Villmergen

Nächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron