Seite 3 von 5

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 12:43
von silver eagle
ich glaube, nächstes Jahr gibt es tatsächlich eine Kinderhüte. Du bist nicht der erste, der über's hüten schreibt. Auch meine Kinder und die von Markus mussten wir jemandem geben.

Wäre sehr gut, wenn du uns die aufnahmen geben könntest - der zusammenschnitt würde abwechslungsreicher.

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 12:51
von deep_thought
Wir haben nun alle Konzerte mit drei Kameras auf Video, muss zwar das Material noch sichten, aber es scheint gut geworden zu sein. Eine DVD liegt also durchaus im Bereich des möglichen, sonst wäre ja der ganze Aufwand umsonst gewesen. Auch wenn es sicher noch einige Zeit braucht, alles zu schneiden.
Zudem hängt es auch von den verschiedenen Bands und Labels ab, ob wir überhaupt was rausgeben dürfen. Slechtvalk hat wohl kaum Interesse, nun nochmals ein ganzes Konzert auf DVD zu verkaufen, nachdem sie selbst eine DVD hergestellt haben. Und von Tourniquet weiss ich, das wir 2-3 Songs, aber nicht alles veröffentlichen dürfen (wobei sie sich das Recht vorbehalten, selbst alles mal zu veröffentlichen). Bei Barren Cross hingegen könnte es klappen...

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 14:40
von GodspeeD
Ich kucks mir mal an und meld mich. Ich werd's einfach mal auf dvd brennen und euch zuschicken und ihr könnt dann nach Herzenslaune rumschnipseln.

Kinderbetreuung wär geil. Da könnt ich dann auch nach'm Konzert zum Helfen bleiben, wenn die Balgen dabei sind und muss nicht beiderseits (gegenüber Family auf der einen und EOR-Veranstalter auf der anderen Seite) n schlechtes Gewissen haben. :)

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 14:48
von Aiwendil
cool

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 14:52
von deep_thought
Wie mir meine Frau erzählt hat, war's nach dem Barren Cross-Konzert noch schwierig, die DV-Kassetten zu verteidigen. X Leute waren da ganz begierig drauf, die Videos zu haben. Hoffe mal, dass es wirklich noch alle sind...

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 16:19
von GodspeeD
Kann ich mir vorstellen, des war auch der Hammer! Wenn ich ganz ehrlich bin, hat mir die BC-Show am besten gefallen, waren echt super drauf die Jungs. Der Sänger war zwar ne schräge Nudel, aber hat irgendwie den typisch klassischen Leadsänger dargestellt (da fällt mir Sometime Sunday ein: "we are not a metal band ... YAAAAAAA! ;) ).

Der Grimbold sagte dazu nur für ihn ist mit dem BC-Konzert mehr als ein Jugendtraum in Erfüllung gegangen und war ganz ausm Häuschen! :)

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 16:23
von Trøndelag og Nidaros
Joa, der hat jeden Song mitgebrüllt!
Werde dann mit ihm nächstes Weekend weiter bangen und pogen (Fear-Dark 3x) :twisted:

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 16:58
von deep_thought
Nach Raffi (fear dark) war Grimbold nicht der einzige von Slechtvalk, der da bei BC aus dem Häuschen war...

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 18:20
von Riepi
Für dich ist ja sozusagen auch ein Kindheitstraum wahr geworden!
Wie sind eigentlich die Aufnahmen so rausgekommen? kann man viel davon brauchen?

DVD

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 21:41
von kalterwald
Würd auch eine DVD nehmen, meine Kumpels auch eine.
Die Seminare sollten vollständig auf der DVD sein (auch wenn das über Glaube und Mystik sehr wirr gewesen sein soll).
Am besten Ihr packt so viel als möglich von den Konzerten auf DVD.

Wird die DVD sehr teuer werden (mir ist es egal ich kauf sie) oder soll sie knapp über dem Herstellungspreis verkauft werden ?

Wenn nach den Seminaren (wurden die Godis auch aufgezeichnet wenn ja die Predigten drauf !) und den Konzertausschnitten noch Platz auf der DVD ist könnte d.t. ja noch n Interview geben !

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 22:04
von deep_thought
Habe etwas in ein paar der Aufnahmen rein geschaut, sieht gut aus. V.a. natürlich, wenn man die drei Kameras zusammenmischt. Bei den Seminaren gabs leider in dem vom Karl etwas Tonprobleme, da der Ton aber zumindest sehr leise da ist sollte er zu retten sein. Denke so mal, es gibt sicher 1-2 DVD von Gottesdienst und Seminaren (zumindest wenn die Nachfrage genug gross ist). Bei den Konzerten müssen wir mal schauen, wie der Ton ist und ob und wieviel wir überhaupt veröffentlichen dürfen. Der Preis hängt dann wohl in erster Linie davon ab, ob und wieviel die Bands dafür möchten..

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 22:34
von agathodaimon
es gibt sicher 1-2 DVD von Gottesdienst und Seminaren


ehm wenn dann sollten wir es schon mehr oder weniger professionell machen lassen und net selbst...so sollte es doch möglch sein 1 konzert und 1 seminar, -gottesdienst dvd zu machen...ansonsten gibts ja irgend son 6 dvd kompendium vom eor :twisted:

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 23:06
von deep_thought
Ist halt immer eine Frage des Budgets, und nur weil jemand ein Profi ist heisst es noch nicht dass es gut ist. Habe im übrigen durchaus ne Ausbildung in dem Bereich und als Seminararbeit damals für eine grössere deutsche Modefirma eine Präsentation für die Modewoche (die grösste Modemesse in D, fragt mich aber nicht zu Details) gemacht. Die kam auch gut an und es hätte wohl auch Folgeaufträge gegeben, wenn ich die Zeit gehabt hätte. Da es aber Spass macht würde ich sehr gerne selbst ein Teil schneiden, gebe aber wohl aus Zeitgründen das meiste trotzdem ab. Mal gucken, bei den Seminaren kann man im übrigen sowieso nichts schneiden, da jeweils nur eine Kamera im Einsatz war...

Untertitel

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 23:09
von kalterwald
Wie wärs wenn die Seminare auf der Orginalsprache veröffentlicht würden mit Untertiteln.
Oder ein Mitarbeiter synchronisiert alles haha.

BeitragVerfasst: Mo 28.Feb 2005, 23:14
von agathodaimon
damti wollt ich net deine fähigkeiten anzweifeln. aber unter anderem wäre eine professionelle möglichkeit das zeugs danach pressen zu lassen was föllig andere dimensionen in sachen platz eröffnet :twisted: