der Versuch einer Beschreibung (m)einer verletzten Seele

In diesem Forum kannst du deine selbstgeschriebenen Liedtexte sowie Gedichte posten. / In this forum you can post your selfmade lyrics as well as your poems and tales.

Re: der Versuch einer Beschreibung (m)einer verletzten Seele

Beitragvon Checka » Fr 13.Dez 2013, 10:04

"Irgendwann hat man die Schnauze voll vom Depri sein
und dann ist man ziemlich resistent gegen solche Phasen. =)"

du sagst ja wohl auch nicht "irgenwann hat man die schnauze voll von kaputten bandscheiben und rückenschmerzen, und dann ist man ziemlich resistent gegen sowas"

spamen geht ja in ordnung, aber dafür gibts extra einen breich. es ist extremst unanständig, sowas in einem persönlichen thread zu machen. man hat zwar ein recht auf ne eigene meinung, muss aber die eigene ignoranz ja nicht gleich jedem um die ohren schlagen.
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10197
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: der Versuch einer Beschreibung (m)einer verletzten Seele

Beitragvon Antestor » Fr 13.Dez 2013, 13:06

Das schöne an der neuen Foren-Software ist, dass es die "Igonieren"-Funktion gibt :lol:
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15046
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Vorherige

Zurück zu Bard's home

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron