Engeldrängen

In diesem Forum kannst du deine selbstgeschriebenen Liedtexte sowie Gedichte posten. / In this forum you can post your selfmade lyrics as well as your poems and tales.

Engeldrängen

Beitragvon Bismarck » Di 09.Feb 2010, 23:20

Engeldrängen

Rein da! Platz da!
Was da unter mir sich schwelgt,
ist die hässlich, dreckig, alte Welt.

Und mir grausts hier,
ich will raus hier.
ich will rein da,
Doch traut sich,
das Gesicht nicht,
Abzusehen, Sich,
Anzusehen, dich.

Ich habe mir geschrieben!
mir Gedichte,
mich zu lieben!
Hier baute ich die Zelle,
meines Körpers,
Meiner Seele,
Wehe wehe, wehe mir.
Der ich immer noch hier stehe,
dichtend, mir.
mich sichtend, hier.

Engen, was in Freiheit gehört,
Drängen, wo es Selbstentfaltung stört,
Betteln, Zetteln, Schütteln, Rütteln.
jene die zu Gott gehörn.

Lass die Engel endlich singen,
Lass sie ganz und gar durchdringen dich,
Löse dieses dösende Ich,
von sich selbst und lass sie singen,
ohne Drängen, ohne Engen,
Engel lieben Freiheit,
und auch dich in Freiheit.
Sei ohne sich und sich und sich,
und dann sei zur Unendlichkeit,
Verstehst du denn noch immer nicht,
du musst mehr sein als zu zweit,
das du und dir, formt noch kein wir,
Nur Gott führt dich zu Allsamkeit,
und dann erst bist du hier,
Weg von der Zelle,
ohne zu drängen,
ohne zu engen,
dann bin ich endlich wir,
und nicht mehr so scheiße zu ihr.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 17.Nov 2004, 14:20
Wohnort: Franken, Germania

Beitragvon Sorg » Di 09.Feb 2010, 23:28

Das Wort "Scheiße" in einem Gedicht :shock: :wink:
 

Beitragvon Bismarck » Di 09.Feb 2010, 23:44

hier hats irgendwie reingepasst ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 17.Nov 2004, 14:20
Wohnort: Franken, Germania

Beitragvon Brunnen_Headbang » Di 23.Feb 2010, 18:49

ich finds toll echt
Ehret die Frauen Sie backen und tröölen.
himmlische Kuchen für irdische Löölen

Fällt in der Schweiz der erste Schnee fährt der Schweizer Chevrolet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3002
Registriert: Di 29.Apr 2008, 11:58
Wohnort: Bern East-coast

Beitragvon Hellig Usvart » Di 23.Feb 2010, 18:53

Sorg hat geschrieben:Das Wort "Scheiße" in einem Gedicht :shock: :wink:


früher ging das noch viel wilder zu als nur mit "scheisse"... ;)

http://en.wikipedia.org/wiki/Catullus_16
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11421
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Beitragvon Freiburger » Di 23.Feb 2010, 19:10

Catull ist römischer Gangster-Rap!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9510
Registriert: So 16.Jan 2005, 14:48
Wohnort: Palatinat

Beitragvon Sorg » Di 23.Feb 2010, 19:49

http://en.wikipedia.org/wiki/Catullus_16


:shock: :lol: Die spinnen die Römer...
 

Beitragvon Hellig Usvart » Mi 24.Feb 2010, 0:28

Freiburger hat geschrieben:Catull ist römischer Gangster-Rap!


haha, so kam es mir vor, wie eminem und icp. diss und gegendiss...
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11421
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25


Zurück zu Bard's home

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast