Unblack Radio

Allgemeines Austauschforum / General discussion forum

Beitragvon Freiburger » Sa 05.Mär 2005, 17:29

deep_thought hat geschrieben:Die Homepage ist aber nicht die richtige, der Sender hat ne eigene Url.


Die da lautet?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9510
Registriert: So 16.Jan 2005, 14:48
Wohnort: Palatinat

Beitragvon Antestor » Do 16.Jun 2005, 14:53

@dt: Ich wär immernoch gern bei der Unblack-Radio-Sache dabei!
Wenn ich irgendwie helfen kann sag Bescheid!

Ich suche auch gern Songs raus, wenn du mir ne CD Liste schickst, mp3s kann ich auch erzeugen.

Im übrigen: Was macht denn die Unblack-Community? Wie du weißt wär ich auch bereit da mit zu arbeiten!

Greetz Tim
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15046
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Beitragvon deep_thought » Sa 18.Jun 2005, 1:31

Hmm, machte in der Vergangenheit etwas zuviel, habe es gesundheitlich ziemlich gebüsst die letzten Monate, werde mich so in erster Linie auf's EoR und die Distro konzentrieren und bei den anderen Sachen zwar gerne Software zur Verfügung und auch sonst etwas helfen, aber ziehen müssen da andere. Zu den beiden angetönten Dingen:

a) Radio: seit einigen Tagen ist der Server down, der die Songs abspielt. Da ich die letzten Tage fort war, konnte ich noch nicht schauen, woran es lag, könnte aber die HD sein.
Aber allgemein dazu: ich hab nicht die Zeit dazu, da die Playlists zusammenzustellen und v.a. die Files aufzubereiten (rippen und mit sauberen MP3-Tags versehen). Wenn Du also (oder wer anders) da die Verantwortung übernehmen willst, gerne...
BTW: muss noch schauen, von wo wir dann die Files auf den Streamingserver senden, momentan gehts von meinem Büro aus, aber das ist nicht ganz ideal...

b) Unblack-Webseite: wenn sich einige Leute für die Redaktion zur Verfügung stellen, kann ich gerne ein CMS installieren. Oder, eine andere Idee, wir machen ein Unblack-Wiki, dann kann jeder der will seinen Beitrag leisten. Man müsste dann einfach etwas aufpassen, was reinkommt...

Und noch was in dem Zusammenhang: Gibt's da noch Linux-Cracks im Forum? Für den Serverbetrieb wärs noch gut, wenn da neben mir noch jemand anders schauen könnte...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon noctua » Sa 18.Jun 2005, 17:58

zu: a) Rippen und Taggen könnte ich mithelfen, wollte eh all meine CDs rippen.
btw. GRIP unter Linux, macht das ganz anständig.

Linux Cracks...? was sind denn die Anforderungen?
ein /sbin/reboot über SSH bringe ich glaubich noch hin :twisted:
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon deep_thought » So 19.Jun 2005, 14:50

CD rippen, gerne.

Was Linux betrifft: einen Server rebooten muss man kaum, und wenn dann meist via Remote Power Switch, da man mit SSH nicht mehr drauf kommt (und nicht vor Ort an dem Rechner sitzen kann). In der Regel reicht es aber, die entsprechenden Dienste neu zu starten... :wink:
BTW: Unix-Server laufen in der Regel Jahre ohne dass man sie rebooten muss (von Hackerattacken abgesehen, gegen die man sich aber vorsehen kann), und wenn man sie doch mal vom Netz nehmen muss, dann wegen Hardware-Upgrades. Mein Rekord eines produktiven Servers war bei etwas mehr als anderthalb Jahren, dann musste ich ihn hinunterfahren, da wir zügelten...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Antestor » So 19.Jun 2005, 15:22

playlists stelle ich gern zusammen und hab denk ich so die meisten cds eh schon gerippt und mit vernünftigen tags versehen. Die frage ist halt, ob unser radio überhaupt jemand hört??
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15046
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Beitragvon Moondance » So 19.Jun 2005, 15:24

Die frage ist halt, ob unser radio überhaupt jemand hört??

also zumindest einen zuhörer hättet ihr ;-) obwohl: weiss halt net ob sich der aufwand lohnen würde...
...in the dark forest i dwell,
near the sparkling well of hel...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 05.Feb 2004, 20:18
Wohnort: Pfaffhausen (ZH)

Beitragvon Xerminator » So 19.Jun 2005, 15:29

Mit 128kbs hör ich garantiert zu! Darunter halt ichs aber ned lange aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2952
Registriert: Fr 25.Feb 2005, 15:11

Beitragvon kalterwald » So 19.Jun 2005, 15:52

Ich höre zu (bei ganz ganz schlechter Qualität nicht (96 würde auch reichen bei den meisten Songs oder?) ) und kenn da auch noch n paar Leute die vielleciht auch mal reinhören würden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Registriert: Mi 02.Feb 2005, 1:09

Beitragvon deep_thought » So 19.Jun 2005, 21:22

Hmm, viel schlechter ist der Sound mit 64 nicht als mit 128, der grosse Unterschied ist v.a. dass ersteres mono und zweiteres Stereo ist. Als wir das ganze mal ausgetestet haben, waren alle mit 64 zufrieden, bei 128 gabs nur immer wieder Probleme (Unterbrüche). Zudem ists viel teurer...
Im übrigen ist es auch die Bedingung der Labels, die uns die Songs zur Verfügung stellen, möglichst mono zu senden, da sie Angst haben, dass die Leute sonst aufnehmen statt CDs zu kaufen...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon noctua » So 19.Jun 2005, 21:52

64kbp/s reicht ja auch völlig für Hintergrundmusik. Bei all den üblichen Umgebungsgeräuschen.
Und wer Wirklich HiFi geniessen will, soll sich die CD kaufen, damit er auch noch das nächste Album geniessen kann! (meine Meinung)
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon shorthair » So 19.Jun 2005, 22:10

Ich bin auch noctuas Meinung, für Internet-Radio reichen 64kbits völlig aus.
 
Beiträge: 3051
Registriert: Fr 06.Aug 2004, 21:26

Beitragvon deep_thought » So 19.Jun 2005, 22:32

Yep, es geht ja in erster Linie darum, dass man die Bands unverbindlich kennenlernen kann...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Antestor » Mo 20.Jun 2005, 14:06

seh ich auch so!
das menschliche ohr lässt sich eh schnell bescheißen!

dt: kannst du mir mal sagen von welchen Labeln wir Songs spielen dürfen? Dann würd ich mal ne Playlist zusammen stellen (mit ID3-Tags) und könnte das dann auch hochladen (falls Interesse besteht).

wär cool!

Gruß Tim
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15046
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Beitragvon deep_thought » Mo 20.Jun 2005, 14:21

Interesse besteht!

Hier die Labels, die mir zugesagt haben (weiss nicht, ob man rechtlich gesehen auch noch die Bands fragen müsste?):

Endtimes
Fear Dark
Rivel
Momentum/Nordic Mission
Retroactive
Whirlwind
Bombworks hat mal so halb zugesagt...

Bands:
Holy Blood
Natan
AWAS
Renascent (wenn ich mich richtig entsinne)

Independant Bands müsste man noch mehr anfragen, denke mal praktisch alle hätten Interesse. Weitere Label wohl auch...

OK, hoffe, habe nichts vergessen. Was das Rippen betrifft, da machts wohl Sinn dies auf 64/mono zu tun. Noch was zu den ID-Tags, da gibts ja verschiedene (habs nicht mehr im Kopf, welche, wars 3.0 und 3.1?), auf alle Fälle müssen sie auch für den älteren der beiden Standards ausgefüllt sein, damit sie korrekt dargestellt werden...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron