20 Jahre Tschernoby

Allgemeines Austauschforum / General discussion forum

Beitragvon Adorerofblood » Fr 28.Apr 2006, 8:31

falls der raumflug mal billiger wird.. und standartisiert.. dann könnte man den müll extern entsorgen. dort strahlts eh wie sau..

Also, da muss man garnicht so lange warten.
Es genügt lediglich 400, jeweils 5t schwere, Elefanten aus 200m zeitgleich auf ein Katapult zu schmeißen um 30kg Uran aus der Erdumlaufbahn zu befördern. Reibungswiderstand ist nicht berücksichtigt, aber das Katapult kann per Hebelwirkung noch einiges optimiert werden.
(Habe ich mal mit einem Freund in einer langweiligen Physik-LK Stunde ausgerechnet; ich hoffe, ich habe die Zahlen noch richtig in Erinnerung)

Aber ernsthaft: Wir verbrauchen die Energie und irgendwo muss sie herkommen. Entweder wir schränken unseren Stromverbrauch ein, oder wir brauchen Atomkraftwerke.
Und Deutschland hat mit die sichersten der Welt. Aber dank unserer Grünen legen wir die still und importieren Strom aus viel unsicheren Werken aus Frankreich (wenn die hochgehen ist Deutschland auch verstrahlt) und wenn ich mich nicht täusche teilweise sogar aus Tschechien.
Es gibt viele Dinge, die es verdienen verspottet und verlacht zu werden, weil man fürchten muss, ihnen zuviel Gewicht zu geben, wenn man sie ernstlich bekämpft.
Tertullian
 
Beiträge: 532
Registriert: Di 13.Dez 2005, 15:34
Wohnort: Gießen

Beitragvon Checka » Fr 28.Apr 2006, 11:34

lol, der mit den elefanten ist geil.

..aber.. da gabs mal so ne kannone.. T-förmig. .. der standbalken des T wäre der lauf.

in dem anderen rohr wird mittels diesel (wenn ich richtig erinnere) zwei kolben zusammengesprengt, die in der mitte (vor dem lauf) ein gas verdichten. wenn maximale verdichtung erreicht, wird das gas gezündet.

der zweck davon war, sateliten in den weltraum zu schiessen.. wie ein ballistisches geschoss. aber die haben glaube ich die beschleunigung nicht ertragen..
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon noctua » So 30.Apr 2006, 17:10

Checka hat geschrieben:der zweck davon war, sateliten in den weltraum zu schiessen.. wie ein ballistisches geschoss. aber die haben glaube ich die beschleunigung nicht ertragen..


Da gabs auch schon die Idee mit elektromagnetischen Schlitten, die an einem Scheitelpunkt abkippen, und die Last ballistisch weiterfliegt.
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon Aiwendil » So 30.Apr 2006, 18:47

Trøndelag og Nidaros hat geschrieben:Oh, teurer ist es schon... (muss mich da etwas auskennen...)
Aber ich denke, es lohnt sich... S'ist besser nicht vom Heizöl abhängig zu sein...
Aber es gibt da ja noch die Wärmepumpen...


Schön das du dich auskennst. Ich wohne in einem und weiss was es kostet (auch wenn es nicht mir gehört).
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur Unterhaltung des Leser!

Der Begriff „White Metal“, ist etwa so nötig wie ein Fisch mit Velo.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2546
Registriert: Di 12.Okt 2004, 12:27
Wohnort: Tal des tossenden Flusses

Beitragvon Checka » So 30.Apr 2006, 19:31

elektromagnetischer schlitten?
sozusagen ne gauss-kanone?
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon noctua » So 30.Apr 2006, 23:11

Checka hat geschrieben:sozusagen ne gauss-kanone?


Nein, eher ein Schlitten mit Linearantrieb.
Ev auch was Railgun artiges.

ps: mini Railgun zum selberbauen
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon Checka » Mo 01.Mai 2006, 11:44

wie funzt die railgun? das prinzip hab ich nicht kapiert.
bei ner gauss wird ja ein ferromagnetisches projektil mittels elektromagneten beschleunigt..

also, n linearantrieb.. ist das selbe, wie bei den magnetschwebebahnen, oder? ..sozusagen eine motorenabwicklung..

edit: ein wenig habe ich verstanden.. die lorentzkräfte werfen das aluminium (oder das verdampfte alu?..) nach vorne.
aber den aufbau ist mir nicht ersichtlich. ach, könnt ich doch richtig englisch.. (;
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon noctua » Mo 01.Mai 2006, 17:07

Checka hat geschrieben:wie funzt die railgun? das prinzip hab ich nicht kapiert.


http://de.wikipedia.org/wiki/Railgun
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon Checka » Di 02.Mai 2006, 17:45

habs schon gesehn, danke.. und mir ne gauss gebastelt..^^
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon realmist » Di 02.Mai 2006, 22:14

Gehn wir mal spielen damit? :P
No Pity For A Coward
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 10.Mai 2005, 21:23
Wohnort: Pfäffikon

Beitragvon Checka » Mi 03.Mai 2006, 11:40

och, ich spiel schon die ganze zeit damit.. aber die reichweite beträgt etwa 50cm..

(mit meinem netzteil (0-32V, 0-3A)

hab mit verschiedenen wickeltechniken rumbespielt.. heute nachmitag besorg ich mir kondensatoren.. (; einen habich schon. (schrott, aus meiner firma).. aber ich will so ne kondensatorenbank machen.

..das timing des schusses ist halt handarbeit, sprich gefühl/glück/zufall..
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Beitragvon noctua » Mi 03.Mai 2006, 11:52

Checka hat geschrieben:mit meinem netzteil (0-32V, 0-3A)



Muahuahuahua... was soll den das sein?

Soll ich Dir ein "richtiges" Speisegerät bringen?

so 20V & 230A ? :P :mrgreen:


alternativ hätte ich auch noch Hochspannungs-Speisegeräte: 150'000V & ca 300uA :twisted:
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Mi 03.Mai 2006, 12:19

Irgendwann killst du dich noch selber mit deinen Experimenten, Checka... :P
*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

Beitragvon Xerminator » Mi 03.Mai 2006, 12:27

zumindest wenn er sich mit noctua zusammen tut :roll:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2952
Registriert: Fr 25.Feb 2005, 15:11

Beitragvon Trøndelag og Nidaros » Mi 03.Mai 2006, 12:28

Uaaaah, du hast recht!

*flücht*
*rülps*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6616
Registriert: Di 16.Sep 2003, 10:49
Wohnort: Oschtschwiiz

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste

cron