Seite 205 von 206

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mo 15.Jan 2018, 15:32
von Delirium
mortige hat geschrieben:liest sich wie 2007 :lol:
bei mir hat sich da einiges verschoben, weg aus dem Metal Kosmos.
Aber was dieses Jahr richtig geil ist:
Zeal & Ardor ebenfalls aus Basel.
Japandroids find ich auch ziemlich spitze

Muahahaha!

Ja hat sich doch einiges getan, auch in Basel, was metal szene anbelangt, allen voran aber in zürich, resp. von zürich eweg!

D.h. Celtic Frost, Triptykon, r'st in peace...

D.h. rvheth in frid', möchemr doch langsam üsi eigete Bands! ;-)

Oder eifach widr! :mrgreen:

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Sa 24.Mär 2018, 19:16
von apoLJ
Dann möchte ich mich auch hier endlich einmal vorstellen:

Ich bin Christian David Koltermann, geboren am 12.10.1985, Single.

Ich arbeite in der Universitätsbibliothek Dortmund: Arbeit an der Hochschulbibliographie, Bücher wieder in die Regale Stellen, auch Thekendienste, und mehr.

Ich interessiere mich für Computertechnik, besonders Freie Software wie Linux (bin auch Supporter in der fsfe), Geschichte und Musik.

Ich höre (beispielsweise) gerne:
- Blind Guardian,
- Iron Maiden,
- Mortification.

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mi 08.Aug 2018, 9:01
von Antestor
Vielleicht sollten wir uns alle nochmal neu vorstellen. Die Vorstellungen anno 2004 waren ja mal witzig :D

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Fr 26.Okt 2018, 15:30
von mortige
wäre wahrscheinlich witzig, aber das würde sowiso keiner lesen..

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Fr 26.Okt 2018, 17:22
von mili
nur ein paar wenige trve.. :P

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: So 28.Okt 2018, 11:47
von Antestor
Genau! Aber das Forum ist immer wieder eine schöne Zeitreise! :D

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: So 23.Jun 2019, 22:09
von Skørge
Prinzipiell spricht ja nichts gegen eine erneute Vorstellung, mich kennt bestimmt auch keiner mehr.
Außerdem existiert das Forum hier schon seit der Steinzeit da haben sich bestimmt einige in der Persönlichkeit
gewandelt so nach 10 Jahren kann man schonmal ein persönliches Update rausbringen. (:

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mo 24.Jun 2019, 8:18
von punkrentner
@ Skorge

Keine Sorge.! Dich kennen wir ganz bestimmt noch.
Und ich bin wie die alte Morla.
Immer die gleiche und einfach immer noch da.

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mo 24.Jun 2019, 12:40
von mili
naja.. da der Freiburger nun vergeben ist, macht das alles mit dem Vorstellen keinen Sinn mehr... zumindest für die Weibchen.

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Sa 29.Jun 2019, 18:04
von Skørge
Mich kennt man noch? Klingt ja fast so als hätte ich was angestellt... Was auch immer ich angestellt habe, seht es als Prüfung des Herrn! *rausred*
Ich hab ehrlich gesagt nur ganz grobe Erinnerungen an das Forum hier, bin auch eher durch Zufall wieder aufs Forum aufmerksam geworden.
Finds eigentlich nach wie vor cool weil Christentum + Metal nicht so 'ne allgegenwärtige Kombi ist und ich generell sehr viel von Schweizern halte
die hier ja zahlenmäßig recht gut vertreten sind. Weniger cool ist die geringe Aktivität aber gut, "Metaler" sind an sich schon eine Minderheit und
christlich orientierte "alternative" Menschen sind quasi die Minderheit der Minderheit. Schade eigentlich.

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: So 30.Jun 2019, 22:12
von mortige
Skørge hat geschrieben:Mich kennt man noch? Klingt ja fast so als hätte ich was angestellt... Was auch immer ich angestellt habe, seht es als Prüfung des Herrn! *rausred*
Ich hab ehrlich gesagt nur ganz grobe Erinnerungen an das Forum hier, bin auch eher durch Zufall wieder aufs Forum aufmerksam geworden.
Finds eigentlich nach wie vor cool weil Christentum + Metal nicht so 'ne allgegenwärtige Kombi ist und ich generell sehr viel von Schweizern halte
die hier ja zahlenmäßig recht gut vertreten sind. Weniger cool ist die geringe Aktivität aber gut, "Metaler" sind an sich schon eine Minderheit und
christlich orientierte "alternative" Menschen sind quasi die Minderheit der Minderheit. Schade eigentlich.

An ein paar spezielle User erinnert man sich ja gerne :wink:
Viele sind hier wegen anderen Lebensumständen, Metal ist dann manchmal auch nur ein Lebensabschnitt. Wenn ich überlege, fält bei mir der Krachanteil teilweise auch sehr gering aus.
Mit dem Freiburger hab ich letztens noch auf Worthaus rumgeblödet, wie in alten Zeiten.

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019, 8:14
von Rahel_Discovers
Hallo zämä.
Ich war vor 10jahren schon mal angemeldet als Azaelia. Damals war ich verlobt und sang in ner Gothrockgruppe namens Talianas onyx. Jetzt mit bald 34 (wo ist die zeit hin?) verheiratet und 3 Söhnen, wollte auch ich mal wieder alten Zeiten frönen und mal ein Hallo in die Runde werfen. Zwar laufe ich nicht mehr metallisch rum, aber ja, bei manchen Liedern schlägt mein Herz trotzdem noch höher.

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019, 14:58
von mili
hehe.. hallo Azaelia, schön dich zu hören. :)

Ich hab letzten Monat fürs Unblack-Jubiläum das Forum kurz durchstöbert und einiges lustiges, trauriges und tiefsinniges (und erschreckendes von mir) gefunden. Es ist wie eine Schatzkammer voller guter Erinnerungen. :)

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019, 18:33
von Rahel_Discovers
Haha an dich erinnere ich mich auch noch :)
Ja ist wie eine kleine Schatzkammer und bei manchen beiträgen frage ich mich : was hab ich mir nur dabei gedacht? :lol:

Re: Introduce yourself (Vorstellungsrunde)

BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019, 21:05
von punkrentner
@ Azaelia

Nicht mehr aktiv sein ist das eine. Aber abmelden.? Schade um den alten Accout.!
Nun ja. Schön, das Du wieder da bist.