Festivals: Core vs Metal

Allgemeines Austauschforum / General discussion forum

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Quellecair » So 02.Feb 2014, 10:50

mortige hat geschrieben:jetzt wißt ihr auch warum der Metal als Jugendsubkultur ausgeschrieben ist.

seit wann denn das? metal war schon immer schlicht subkultur, wenn jugendsubkultur, dann wohl eher core ;-)
Faithless is he that says farewell when the road darkens -- J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 03.Nov 2009, 22:14
Wohnort: Bruchtal

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon mortige » So 02.Feb 2014, 11:46

Core wird da nen ähnlichen Weg wie der Punk dereinst gehen.
und wenn der metal nur ne subkultur ist, dann braucht es auch keinen Nachwuchs. Der stört da nur und hat zu wenig Kohle für Konzerte und Merch.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8195
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Chris » So 02.Feb 2014, 14:18

Hmm toll wie soll ich denn bitte gegen das Recht auf körperliche Unversertheit argumentieren?^^
Ich fühle mich jetzt so asozial :cry:

Sollen künftig alle Poger in einen eingezäunten Bereich gesperrt werden, um die anderen Kunden nicht zu stören?
Was macht ihr eigentlich wenn eine Band expliziet zu Circle Pit und ähnlichem aufruft? Wäre es dann nicht auch respektlos wenn einfach alle stehen bleiben?
 
Beiträge: 206
Registriert: So 26.Nov 2006, 13:26
Wohnort: Jena

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Frost » So 02.Feb 2014, 17:44

Chris hat geschrieben:Sollen künftig alle Poger in einen eingezäunten Bereich gesperrt werden, um die anderen Kunden nicht zu stören?
Was macht ihr eigentlich wenn eine Band expliziet zu Circle Pit und ähnlichem aufruft? Wäre es dann nicht auch respektlos wenn einfach alle stehen bleiben?


Es stört ja niemand, wenn zu Sick of It All gemosht wird. Es nervt eben, wenn es zu Musik gemacht wird, wo es nicht passt. Und entsprechende Bands werden auch nicht zu einem Circle Pit aufrufen.
"Though I walk through the valley of the shadow of the daemon, I shall fear nothing. For I am what the daemon fears."

"My armor is contempt, my shield is disgust, my sword is hatred - In the emperor's name, let none survive!"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2644
Registriert: Sa 18.Jul 2009, 20:39

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon mortige » So 02.Feb 2014, 22:49

aber so einGehege Zaun häte schon was. da drin können sie sich nach Lust und Laune über den Haufen rennen und der Rest hat seine Ruhe :mrgreen:
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8195
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Supernova » Mo 03.Feb 2014, 0:23

Also ein Laufgitter? :twisted:
"Das Volk, das im Dunkeln lebt, sieht ein grosses Licht; für alle, die im Land der Finsternis wohnen, leuchtet ein Licht auf." Jesaja 9,1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2548
Registriert: Do 01.Mai 2008, 14:10
Wohnort: Luzern

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon mili » Mo 03.Feb 2014, 12:05

Supernova hat geschrieben:Also ein Laufgitter? :twisted:



Ich suche sonst auch noch eines, wenn jemand gerade eins hätte. ;)
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Antestor » Mo 03.Feb 2014, 14:48

Chris hat geschrieben:Hmm toll wie soll ich denn bitte gegen das Recht auf körperliche Unversertheit argumentieren?^^
Ich fühle mich jetzt so asozial :cry:

Sollen künftig alle Poger in einen eingezäunten Bereich gesperrt werden, um die anderen Kunden nicht zu stören?
Was macht ihr eigentlich wenn eine Band expliziet zu Circle Pit und ähnlichem aufruft? Wäre es dann nicht auch respektlos wenn einfach alle stehen bleiben?


Beim Wacken z.B. haben die Bands klare Verbote, zu sowas aufzurufen. Ich würde jetzt gern den Spruch bringen:"Wenn die Band sagt, spring von der Brücke..."
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15040
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Checka » Mo 03.Feb 2014, 23:56

hm, wenn ne band nicht will, dass sie auf diese art und weise gefeiert wird, kann sie das ja auch komunizieren..

abgesehen davon würd ich mal sagen, leben und leben lassen. das heisst halt für die violent dancer, keine leute zu gefährden, die das nicht möchten.. das klappt an kleinen, netten konzerten ja ganz gut finde ich. und auf grossen festivals weniger.
(aber ich finde es auch irgendwie in bisschen seltsam, am breeze in den pit zu drängen und dann auf "körperliche unversehrtheit" zu pochen.. (; aber das tut wohl auch niemand.

auch wenns einen persönlich nerven mag sollte man doch ein bisschen grosszügig mit der jugend sein. die wenigsten leute belästigen mit böser absicht systematisch andere konzertbesucher (das hab ich erst bei nazipack gesehen..)
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Quellecair » Di 15.Jul 2014, 7:26

passt irgendwie zur ganzen diskussion hier...

Faithless is he that says farewell when the road darkens -- J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 03.Nov 2009, 22:14
Wohnort: Bruchtal

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Brunnen_Headbang » Di 15.Jul 2014, 21:22

Sehr guet xeit
Ehret die Frauen Sie backen und tröölen.
himmlische Kuchen für irdische Löölen

Fällt in der Schweiz der erste Schnee fährt der Schweizer Chevrolet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3002
Registriert: Di 29.Apr 2008, 11:58
Wohnort: Bern East-coast

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon mortige » Di 15.Jul 2014, 22:05

tattoo hat doch inzwischen auch jeder 2. Buli Spieler. Soll wohl die Street Credibility hervorheben.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8195
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Antestor » Do 17.Jul 2014, 12:45

Das Video ist ganz gut, trotzdem schwingt dieser elitäre Gedanke immer etwas mit und die abgehalfterten Metaller die in Wacken interviewt sind finden garantiert auch Facebook scheiße, brauchen kein Smartphone und fahren gern Autos die 25 Liter verbrauchen -> Früher war alles besser!
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15040
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Brunnen_Headbang » Do 17.Jul 2014, 23:07

Jap sowas is geil zu fahren ausser du must n sprit zahlen
Ehret die Frauen Sie backen und tröölen.
himmlische Kuchen für irdische Löölen

Fällt in der Schweiz der erste Schnee fährt der Schweizer Chevrolet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3002
Registriert: Di 29.Apr 2008, 11:58
Wohnort: Bern East-coast

Re: Festivals: Core vs Metal

Beitragvon Quellecair » Di 09.Sep 2014, 10:03

habe mir mal die mühe gemacht, einen blogeintrag zur ganzen core vs metal sache zu schreiben.
etwas kredit geht an antestor, dem ich die inspiration des ersten teils des abschnitts "alles metal oder was?" verdanke.
http://quellecair.blogspot.ch/2014/09/metalcore-metal-vs-core-metal-und-core.html
Faithless is he that says farewell when the road darkens -- J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 03.Nov 2009, 22:14
Wohnort: Bruchtal

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron