Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kindern

Allgemeines Austauschforum / General discussion forum

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon HeavyFather » Sa 14.Sep 2013, 15:57

Glowfeather hat geschrieben:
HeavyFather hat geschrieben:Das ist gerade falsch, denn es hat eben sehr viel mit der Schule und Sexueller Erziehung zu tun. Nur das wollen die Initianten nicht erwähnen, sondern im "versteckten" einführen. Aber das begreift man nur wenn man den Text gut durchschaut.
Und Schutz vor Krankheiten brauchen wir nicht in dem Stiel wie es gerade abgestimmt wird. Wir wollen uns nicht noch mehr bevormunden lassen, wir haben jetzt schon die meisten Gesetze in der Schweiz, kein anderes Land hat so viele Gesetze wie wir!


Nein, wenn man den Gesetzestext liest, dann sieht man, dass dort nichts von alldem steht, was einem die Gegner als "eigentliche Wahrheit" weismachen wollen.
Aber Verschwörungstheorien aufstellen kann ja jeder...

Nein, da liegst Du eben falsch, denn das wollen ja die Befürworter. Im versteckten etwas neues einführen, dass niemand annehmen möchte wenn es ausgesprochen wird. Aber da die Befürworter eh fast blind alles glauben...
Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Checka » Sa 14.Sep 2013, 17:06

du stellst dauernd irgendwelche behaubtungen auf, ohne dazu einen textauschnitt, ein argument, oder auch nur ein gedanke dazu zu schreiben.

"ist so, weil ist so. wenn es alle laut rumschreien, muss es ja stimmen."
möchtest du wirklich so deine entscheidungen treffen?

du darfst eine andere meinung haben und diese kundtun. aber bei wiederholtem nachfragen wäre es eigentlich eine frage des anstandes, dass man sich erklärt, seinen standpunkt und seine argumente offenlegt. das ist natürlich auch kein muss, aber auf diese art und weise wird dir niemand richtig zuhören. es gibt ja nichts zu hören.. verstehst du das?
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon HeavyFather » So 15.Sep 2013, 9:48

Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Checka » So 15.Sep 2013, 10:26

das video geht nicht. aber ich glaube ich weiss, welches es ist..
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Hellig Usvart » So 15.Sep 2013, 11:21

Alles was im Gesetz zur Schule und Aufklärung steht ist folgendes:

Art. 19 Abs. 2 c hat geschrieben:c. Er kann Institutionen des Bildungs- und Gesundheitswesens verpflichten,
Informationen über die Gefahren übertragbarer Krankheiten und Beratungen
zu deren Verhütung und Bekämpfung anzubieten.


(Gesetz gibts zb hier)

Das ist ALLES, was im 28-seitigen Gesetz zu diesem Thema drin ist. Und daraus wird das ganze Zeug mit Pädophilie, Kindersex und Inzest abgeleitet. Das ist doch an den Haaren herbeigezogen :/

Aber Gesetze lesen ist ja völlig unnötig. Youtube Videos sind viel vertrauenswürdiger und faktisch viel richtiger, schliesslich sind sie ja von Eltern und Christen gemacht. Damit muss es stimmen, und alle die das Gesetz lesen und den Videos nicht glauben sind von den Befürwortern geblendet :roll:
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11421
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Checka » So 15.Sep 2013, 11:30

erstens hat es nix mit "sexualerziehung" zu tun. zweitens, sogar wenn.. na und? nicht alles was in den schulen gelernt wird ist falsch.
und wenn die betreffenden kindern gute vorbilder zu hause haben, was sollen dann ein paar kritische biologie-lektionen pro jahr schaden?
fördert doch höchstens das kritische denken.
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: AW: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Ki

Beitragvon Antestor » So 15.Sep 2013, 11:45

Kritisch denken ist böse!

Außer wenn es gegen die anderen Halbchristen geht!
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15040
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon HeavyFather » So 15.Sep 2013, 13:15

Hellig Usvart hat geschrieben:Alles was im Gesetz zur Schule und Aufklärung steht ist folgendes:

Art. 19 Abs. 2 c hat geschrieben:c. Er kann Institutionen des Bildungs- und Gesundheitswesens verpflichten,
Informationen über die Gefahren übertragbarer Krankheiten und Beratungen
zu deren Verhütung und Bekämpfung anzubieten.


(Gesetz gibts zb hier)

Das ist ALLES, was im 28-seitigen Gesetz zu diesem Thema drin ist. Und daraus wird das ganze Zeug mit Pädophilie, Kindersex und Inzest abgeleitet. Das ist doch an den Haaren herbeigezogen :/


Genau das ist nicht an den Haaren herbeigezogen, sondern die bittere Realität, welcher gewisse Menschen (nicht gerade wenige) nicht stellen wollen!
Die Initianten wollen genau das erreichen, das christliche werte abgeschafft werden (Eltern 1+2, statt Mutter + Vater = Ehe von Gott geschaffen)versteckt unter einem Epedemiegesetz!!!
Stand up,
and fight the good fight,
for the Lord Jesus Christ !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9414
Registriert: Di 03.Aug 2004, 23:02
Wohnort: Down Town in Switzerland

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Hellig Usvart » So 15.Sep 2013, 15:42

Hoffnungslos. Ich gebe auf.
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." - George Orwells "1984"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11421
Registriert: Mo 08.Jan 2007, 11:25

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Checka » So 15.Sep 2013, 15:44

naja. wenn die bösen initianten etwas so in einem gesetz verstecken müssen, dass es da gar nicht auftaucht, nicht geschrieben ist und auch nicht gelesen werden kann..
warum sind sie dann auf eine abstimmung angewisen? denkst du nicht, dass deine aussagen in den bereich verschwörungstheorien passen?

also, ich weiss nicht genau wie ich das verständlich sagen soll.. entweder stehts in der vorlage, und es muss darüber abgestimmt werden. oder es wird auf anderen, obskuren wegen versteckt gemacht.. und dann gibts doch keine abstimmung dazu?

aber beides zusammen macht wenig sinn.
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10192
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Antestor » So 15.Sep 2013, 16:01

Ihr seid halt schon geblendet von dem sündigen Staat!
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15040
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Brunnen_Headbang » Mo 16.Sep 2013, 11:02

Sehr gut gesagt glow
Ehret die Frauen Sie backen und tröölen.
himmlische Kuchen für irdische Löölen

Fällt in der Schweiz der erste Schnee fährt der Schweizer Chevrolet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3002
Registriert: Di 29.Apr 2008, 11:58
Wohnort: Bern East-coast

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Freiburger » Mo 16.Sep 2013, 11:29

Antrag :arrow: neuer Thread "Geschlechterrollen und Gender-Theorie"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9510
Registriert: So 16.Jan 2005, 14:48
Wohnort: Palatinat

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon mili » Mo 16.Sep 2013, 14:13

Übrigens, HeavyFather: Das Epidemie-Gesetz ist kein neues Gesetz, sondern eine Gesetzesänderung, da das alte langsam veraltet ist...

Du wirst also nicht mehr bevormundet werden, wie schon jetzt.
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: Abstimmung Epedemie-Gesetz / Sexualaufklärung bei Kinder

Beitragvon Glowfeather » Mo 16.Sep 2013, 15:01

Freiburger hat geschrieben:Antrag :arrow: neuer Thread "Geschlechterrollen und Gender-Theorie"




Antrag genehmigt :mrgreen:

Weiter diskutieren zur Gender-Theorie bitte hier
Out of these ashes, beauty will rise! We will dance among the ruins, we will see him with our own eyes!

Steven Curtis Chapman - Beauty will rise
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8067
Registriert: Di 07.Feb 2006, 11:19
Wohnort: Langenthal

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein / General

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron