EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Aktuelle News zum Festival / The latest festival news

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon Abed-Nego » Di 21.Mär 2017, 17:44

Ja, für mich war auch Whitecross der speziellste und eindrücklichste Konzert-Moment am ganzen Wochenende.
Klar ist Scott stimmlich nicht mehr der Alte, aber in meinen Ohren klang es doch viel besser als beim letzten Mal.
Zudem verfügt er - trotz den vorgenannten Punkten - über ein riesiges Charisma und ich empfand seine Ansagen zwischen den Songs in dem Moment als sehr inspirierend.
Musikalisch waren sie über alle Zweifel erhaben.
Für mich das Highlight des Festivals.
Habe die Woche zuvor 2x Gotthard und 1x Krokus live gesehen. Ich finde im direkten Vergleich zu diesen Altersgenossen müssen Whitecross absolut nicht hinten anstehen. Im Gegenteil: Bezüglich Spielfreude, Ausstrahlung und den Fähigkeiten an ihren Instrumenten fand ich Whitecross diesmal noch um einiges besser.
And I pray for a changed heart, to walk with you, Lord, and never depart!
(Place of Skulls)
 
Beiträge: 331
Registriert: Mo 05.Nov 2007, 19:06
Wohnort: Right-now

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon mortige » Di 21.Mär 2017, 22:48

Sonst fand ich Signum Regis ziemlich überragend. Bin da mit null Erwartungen rein und dann war es super, tolle Perfomance, tolle Songs. Und das Publikum wurde mitgenommen, was nicht bei llen Bands geklappt hat.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8102
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon Quellecair » Mi 22.Mär 2017, 8:18

für mich persönlich war es musikalisch und von den begegnungen her eindeutig das bisher beste eor :!:
nach den granaten diviner, innerwish und signum regis (welch ein grandioser auftritt; für mich der heimliche headliner) plätscherten whitecross nur noch an mir vorbei und bei freakings war ich dermassen platt, dass ich deren grossartigen auftritt praktisch nur noch vom merch-stand aus mitbekam.
am freitag fand ich askara überragend, hypersonic habe ich gänzlich verpasst. crimson moonlight hatte ich irgendwie schon besser in erinnerung, slechtvalk gefiel mir gut und vardoger, hmm, war mir zu sperrig.
was mich auch beeindruckt hat, war der sound im allgemeinen: kann mich nicht daran erinnern, je durchs band hinweg so gut abgemischte konzerte erlebt zu haben – ganz grosses kino und grosses lob an die technik!!
Faithless is he that says farewell when the road darkens -- J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 03.Nov 2009, 22:14
Wohnort: Bruchtal

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon black n roll » Mi 22.Mär 2017, 12:53

Abed-Nego hat geschrieben:Ja, für mich war auch Whitecross der speziellste und eindrücklichste Konzert-Moment am ganzen Wochenende.
Klar ist Scott stimmlich nicht mehr der Alte, aber in meinen Ohren klang es doch viel besser als beim letzten Mal.
Zudem verfügt er - trotz den vorgenannten Punkten - über ein riesiges Charisma und ich empfand seine Ansagen zwischen den Songs in dem Moment als sehr inspirierend.
Musikalisch waren sie über alle Zweifel erhaben.
Für mich das Highlight des Festivals.
Habe die Woche zuvor 2x Gotthard und 1x Krokus live gesehen. Ich finde im direkten Vergleich zu diesen Altersgenossen müssen Whitecross absolut nicht hinten anstehen. Im Gegenteil: Bezüglich Spielfreude, Ausstrahlung und den Fähigkeiten an ihren Instrumenten fand ich Whitecross diesmal noch um einiges besser.


kann ich mich nur anschliessen... astreines konzert!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3826
Registriert: Di 12.Aug 2008, 17:48

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon la resurrezione » Mi 22.Mär 2017, 14:09

black n roll hat geschrieben:
Abed-Nego hat geschrieben:Ja, für mich war auch Whitecross der speziellste und eindrücklichste Konzert-Moment am ganzen Wochenende.
Klar ist Scott stimmlich nicht mehr der Alte, aber in meinen Ohren klang es doch viel besser als beim letzten Mal.
Zudem verfügt er - trotz den vorgenannten Punkten - über ein riesiges Charisma und ich empfand seine Ansagen zwischen den Songs in dem Moment als sehr inspirierend.
Musikalisch waren sie über alle Zweifel erhaben.
Für mich das Highlight des Festivals.
Habe die Woche zuvor 2x Gotthard und 1x Krokus live gesehen. Ich finde im direkten Vergleich zu diesen Altersgenossen müssen Whitecross absolut nicht hinten anstehen. Im Gegenteil: Bezüglich Spielfreude, Ausstrahlung und den Fähigkeiten an ihren Instrumenten fand ich Whitecross diesmal noch um einiges besser.


kann ich mich nur anschliessen... astreines konzert!


dito!
"Judge not, judge not, judge me only by the standards. That you will be judged."
"I hate the Devil, the Devil hates me."
TRAVAIL
Ketzerei entsteht aus Müßiggang
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3814
Registriert: Sa 30.Sep 2006, 14:08
Wohnort: Emmental

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon Bernerbär » Mi 22.Mär 2017, 21:25

Für mich waren Signum Regis, Innerwish und Hypersonic die diesjährigen Höhepunkte. Von Whitecross habe ich im Vorfeld nicht allzu viel erwartet, aber sie waren viel stärker als beim letzten Mal. Hat Spass gemacht.

Jetzt noch etwas "negatives": Habe nur ich diesen Eindruck oder wird die Worshipband jedes Jahr wie lahmer? Mundharmonika, hihi... Nächstes Jahr dann Triangel und Blockflöte? Klar, Jim und Co. gehören zum Inventar, aber vielleicht wäre eine Auffrischung (ich sage nur die Metal Church-Band!) hier nicht schlecht...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 22.Jan 2004, 22:22
Wohnort: Bowil

Re: EOR - Vorfreude Vorbereitungsthread

Beitragvon mortige » Do 23.Mär 2017, 11:59

wozu braucht es überhaubt eine Ami Worship Band?
(Den Schweizer eingeschlossen)
Würde mich dem Vorschlag anschließen
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8102
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Vorherige

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast