Wie viele Bands sollen es am EoR05 haben?

Wünsche, Anregungen etc. / Wishes, suggestions etc.

Wie viele Bands für 2 Abende?

max 8
0
Keine Stimmen
8-10
2
7%
10-12
17
61%
12-15
9
32%
 
Abstimmungen insgesamt : 28

Beitragvon soldier-mädchen » Fr 02.Apr 2004, 10:06

yep,zum beispiel newcomer wie die heavenly soldiers... :D
we're soldiers. we're soldiers under command.we're straight playing metal to worship christ, the lord. amen.
***
www.heavenlysoldiers.com
***
Benutzeravatar
 
Beiträge: 20
Registriert: So 21.Mär 2004, 18:32
Wohnort: bichwil,walenstadt,st.gallen oder wie au immer...

Beitragvon Nöggi » Fr 02.Apr 2004, 10:14

oje...
[no comment]
:roll:
Ik kijk omhoog naar de bergen. Waar vandaan kan ik hulp verwachten?
Het Boek - Psalmen 121, 1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2951
Registriert: Do 04.Sep 2003, 16:44
Wohnort: Fägswil, Rüti, ZH

Beitragvon deep_thought » Fr 02.Apr 2004, 10:25

yep,zum beispiel newcomer wie die heavenly soldiers...


Denke nicht, dass wir mehr als 1-2 Bands (wenn überhaupt) des diesjährigen EoR am nächsten verpflichten werden, schliesslich wollen wir den Besuchern auch Abwechslung bieten.
Was HS betrifft: einige der Mitglieder wollen sich ja (hoffentlich) ja im Team mehr engagieren. Da das zeitaufwändig ist, schliesst es ein Auftritt mit HS praktisch aus (dieses Jahr waren sie wegen Proben ja im Vorfeld kaum mehr verfügbar).

d.t.
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Nöggi » Fr 02.Apr 2004, 11:04

geb ich dir voll und ganz Recht, Markus.
dieses Jahr waren sie wegen Proben ja im Vorfeld kaum mehr verfügbar

EINMAL war ne Probe Schuld... Ansonsten war eben auch noch viel sonstiges los... (umzug, usw...)

LG Nöggi
Ik kijk omhoog naar de bergen. Waar vandaan kan ik hulp verwachten?
Het Boek - Psalmen 121, 1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2951
Registriert: Do 04.Sep 2003, 16:44
Wohnort: Fägswil, Rüti, ZH

Beitragvon deep_thought » Fr 02.Apr 2004, 11:50

EINMAL war ne Probe Schuld... Ansonsten war eben auch noch viel sonstiges los... (umzug, usw...)


Meinte ja auch nur bedingt Dich (Du warst ja noch der "treueste"). LS-Freak hat sich ja ganz abgemeldet wegen der Doppelbelastung und Simé haben wir nach dem Dezember bis zum EoR auch nie mehr gesehen...
"Preach the gospel, and, if necessary, use words"
(Undercover, nach Zitat von Thomas von Aquin)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9862
Registriert: Do 04.Sep 2003, 14:38
Wohnort: Oppidum Rauricum

Beitragvon Nöggi » Fr 02.Apr 2004, 12:05

ja, bei Mänu wars die Doppelbelastung PLUS Schulstress ;)
Aber bei meinem Bruder... Da wars die AMS...
Ik kijk omhoog naar de bergen. Waar vandaan kan ik hulp verwachten?
Het Boek - Psalmen 121, 1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2951
Registriert: Do 04.Sep 2003, 16:44
Wohnort: Fägswil, Rüti, ZH

Beitragvon archimedes » Sa 03.Apr 2004, 8:38

mir wär ein auftritt lieber (so von wegen weiterkommen als band, da auftrittsmöglichkeiten extrem rar sind...:? ) verstehe die probleme mit der doppelbelastung aber nur zu gut. für mich als "bandleader" war die situation genauso unbefriedigend.

werde all das mit den members mal besprechen... sollte sich eine mitarbeit am eor als das richtige herausstellen, und ich verpflichtungsmässig klar komme, dann kann ich mich ja allenfalls auch noch ein wenig z.b. im geistlichen bereich engagieren (so denn mein einsatz gefragt wäre...).
If you can’t sleep, don’t count sheep. Talk to the shepherd!
~ church sign in England ~
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2810
Registriert: Mo 02.Feb 2004, 22:56
Wohnort: wattenwil

13 Bands

Beitragvon Rocker » Mo 10.Mai 2004, 15:24

Das würde glaube ich einen guten Ausgleich geben, wenn man am Freitag 6 Bands und Samstags 7 hätte. Dann würden auch die lokalen Bands nicht zu kurz kommen. Ich würde mir wirklich überlegen, ob man den Gottesdienst, den ich übrigens auch klasse fand, in ein anderes Gebäude verlegen sollte. Dann kommt man sicherlich nicht in die Enge mit dem Soundcheck. Die Zuschauer wurden ja erste eine Stunde später eingelassen am Samstag, was für einige wohl ziemlich lange dauerte.

Man müsste einfach schauen, dass das Ganze so um 2 Uhr spätestens fertig wäre wegen den Zügen und so. Man müsste also mit 1:30 als Ende rechnen, damit auch grobe Verspätungen vermieden werden können gegen das Ende. War doch Schade, dass bei den Immortal Souls nur noch so wenige Leute anwesend waren...

God bless
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 10.Mai 2004, 15:04
Wohnort: Bülach ZH

Beitragvon agathodaimon » Mo 10.Mai 2004, 15:46

Ich würde mir wirklich überlegen, ob man den Gottesdienst, den ich übrigens auch klasse fand, in ein anderes Gebäude verlegen sollte


hmm ist wohl wegen der ganzen anlage und so schlecht möglich...ausser wir verzichten auf die qualität des soundes...

Die Zuschauer wurden ja erste eine Stunde später eingelassen am Samstag, was für einige wohl ziemlich lange dauerte.


am freitag hatten wir auch schon verspätung...das tut uns leid und wir werden das nächstes jahr sicher vermeiden! so gut es möglich ist...

PS: danke für dein feedback!
Der Zwiespalt meines Seins
Ist nur ein schmaler Grat
Zwischen Sehnsucht und Trotz
Zwischen Stärke und Leid
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6241
Registriert: Di 02.Dez 2003, 14:42
Wohnort: AG / CH

Vorherige

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron