Feedback 2014

Aktuelle News zum Festival / The latest festival news

Feedback 2014

Beitragvon Bismarck » So 16.Mär 2014, 18:57

Hey, danke ihr organisatoren! es ist mal wiedr richtig cool gewesen, schade das Slechtvalk so früh gespielt hat, aber wr haben es ja doch noch geschafft, der Film Christcore war der hammer, die Unterbringung und Verpflegung war gewohnt gut. Und die Halle war mal was anderes, besteht aber die chance, dass es nächstes Jahr wieder im saal ist?

danke nochmal =)
die Predigten und der Worship war übrigens beide wieder sehr gut!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2856
Registriert: Mi 17.Nov 2004, 14:20
Wohnort: Franken, Germania

Re: Feedback 2014

Beitragvon Brunnen_Headbang » So 16.Mär 2014, 21:00

Schliess mich dem an es war super. Einzig mehr werbung für gebet wär toll
Ehret die Frauen Sie backen und tröölen.
himmlische Kuchen für irdische Löölen

Fällt in der Schweiz der erste Schnee fährt der Schweizer Chevrolet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3010
Registriert: Di 29.Apr 2008, 11:58
Wohnort: Bern East-coast

Re: Feedback 2014

Beitragvon noctua » Mo 17.Mär 2014, 11:53

Bismarck hat geschrieben:Und die Halle war mal was anderes, besteht aber die chance, dass es nächstes Jahr wieder im saal ist?

Wenn zu der ungewohnt hohen Schneelast, nicht noch Volkanausbrüche mit Pompeji gleichem Ascheregen, Erdbeben und Tsunamis nach Japanischem Vorbild und King Kong oder Godzilla hinzukommen, sollte die Halle ab 1. September wieder frei sein.

An der Stelle übrigens herzlichen Dank, allen beteiligten Reinigungsteams :!:
Für das Kantonement wurde ausdrücklich seitens der Stadt gedankt, es sei jedesmal wieder eine Freude, Anlagen nach dem EoR zu übernehmen! (gibt auch anderes).

Edith sagt:
Auch für die Unterkunft im Mehrzwecksaal Kreuz, wie auch die Bandunterkunft Pfadiheim gabs Lob!

Zufällig habe ich noch den Strassenreiniger im Stadtpark getroffen, welcher ebenfalls sehr zufrieden war, dass diesmal* der Stadtpark blitzblank war.

*vergangene Jahre war der Stadtpark am Mittag blitzblank und am Abend wieder ein Müllhaufen, was dann jeweils darauf hinauslief, dass das noch von uns stammt... :evil:
Zuletzt geändert von noctua am Di 18.Mär 2014, 9:57, insgesamt 2-mal geändert.
«Männer muss man loben»
- Barbara Schöneberger

«ein schwaches Weib kämpft nicht mit Fäusten, sondern subtil: mit Tränen und Rufmord!»
- mini2410
Dieser Beitrag wurde CO2-neutral mit Atomstrom erstellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11294
Registriert: Mo 04.Apr 2005, 17:35
Wohnort: Eingeborener am EoR

Re: Feedback 2014

Beitragvon speedy91 » Mo 17.Mär 2014, 12:29

Ja währe toll, für nächstes jahr wieder den saal zu haben. ;)

Zum plaudern gabs dieses jahr nur 2 möglichkeiten... Drinnen oder draussen.

Ansonsten hat man noch das foyer beim saal..


Aber ansonsten kann ich mich nicht beklagen, das was ich überhaupt gesehen habe..
Behandle jeden so, wie du auch behandelt werden möchtest!!

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur einen Schritt voraus!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 744
Registriert: Mo 09.Mär 2009, 10:08

Re: Feedback 2014

Beitragvon Beit » Mo 17.Mär 2014, 13:27

noctua hat geschrieben:
Bismarck hat geschrieben:Und die Halle war mal was anderes, besteht aber die chance, dass es nächstes Jahr wieder im saal ist?

Wenn zu der ungewohnt hohen Schneelast, nicht noch Volkanausbrüche mit Pompeji gleichem Ascheregen, Erdbeben und Tsunamis nach Japanischem Vorbild und King Kong oder Godzilla hinzukommen, sollte die Halle ab 1. September wieder frei sein.

An der Stelle übrigens herzlichen Dank, allen beteiligten Reinigungsteams :!:
Für das Kantonement wurde ausdrücklich seitens der Stadt gedankt, es sei jedesmal wieder eine Freude, Anlagen nach dem EoR zu übernehmen! (gibt auch anderes).





Bitte ;-)
--------------------------------------------------------
"Die meisten Männer sind nur um Haaresbreite vom Wahnsinn entfernt. "
Diogenes,412-423 v. Chr
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1699
Registriert: Di 02.Mai 2006, 20:57
Wohnort: Dahei

Re: Feedback 2014

Beitragvon black n roll » Mo 17.Mär 2014, 17:01

war echt nett... ein paar leute wieder zu treffen... rumzustussen... modest atraction... die band mit der querflöte war ne überraschung
und man muss den eor-besuchern ein kränzchen binden. ihr könnt echt gut aufs töpfchen gehen. die klos waren immer schön sauber ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3855
Registriert: Di 12.Aug 2008, 17:48

Re: Feedback 2014

Beitragvon Glowfeather » Mo 17.Mär 2014, 17:59

black n roll hat geschrieben:muss den eor-besuchern ein kränzchen binden. ihr könnt echt gut aufs töpfchen gehen. die klos waren immer schön sauber ;)


Und es gab immer ausreichend Klopapier!! Hier mal ein DANKE an diejenige/n, die solche "kleinen" Mistaufgaben immer übernehmen und gewissenhaft und bescheiden ausführen!!!!


Ich fands auch toll :) Das alles in so kurzer Zeit komplett umzuorganisieren war echt eine Meisterleistung, und auch wenn es hier und da noch einen kleinen Holperer gab (kein Licht für die Stände hinten und die Bar, mMn zu wenig Infos/Werbung für die Seminare/Schlafgelegenheiten/Essen/Verkauf/sonstiges Programm/GD usw.) war es alles in allem sehr gemütlich und zufrieden :)

Da ich dieses Jahr gleich zwei Leute mit dabei hatte, die noch nie am EOR waren (einer davon englischsprechend) fiel mir auf, dass an vielen Stellen (während dem GD, bei den Infos usw.) vorausgesetzt wurde, dass die Besucher schon vertraut mit den Personen, Abläufen, Orten usw. sind. Die meisten EOR-Besucher sind das ja auch! Aber eben nicht alle. Deshalb fand ich es schade, dass z.B. nie erwähnt wurde, wer denn genau Pastor Bob und Jim sind, was die so machen und wieso, wo die Schlafplätze sich befinden, dass man Festivalshirts kaufen kann und wo (nicht jeder sieht das! ;) ) usw. Als Ideen, wie man das verbessern könnte (ich will ja nicht nur nörgeln), hab ich mir überlegt, dass man 1. viel erreichen würde indem man alles konsequent zweisprachig (deutsch/englisch) beschildert/ankündigt, also Klos, Schlafräume, Stände, und evtl. auch Wegweiser zu den weiter entfernten Orten wie der Pfimi und dem Altersheim usw. 2. nicht nur ein Infoplakat mit Programm aufhängen sollte, sondern mehrere an verschiedenen Orten (drinnen/draussen), 3. evtl. kleine Flyer mit den wichtigsten Infos (kleine Karte der Gegend mit Saal, Park, Schlafgelegenheit, Hotel, Migros, Bahnhof), Zeiten, Bands, Seminare und evtl. Hinweise zu Verpflegung drauf drucken und am Eingang verteilen könnte.
Ich weiss, wir alle lieben das EOR wie es ist und kennen es und uns untereinander gut, aber ich denke, wenn wir auch weitere 11 Jahre weitermachen wollen, würde es nicht schaden, dem EOR eine Chance zu geben zu wachsen! Und das könnte man mit etwas mehr professionellem Aussehen fördern. Es wirkt einfach besser organisiert (auch wenn es im Endeffekt genau gleich gut ist), wenn ich die Infos geboten bekomme statt sie selbst suchen zu müssen. Ohne den familiären Charakter zu verlieren versteht sich.
Out of these ashes, beauty will rise! We will dance among the ruins, we will see him with our own eyes!

Steven Curtis Chapman - Beauty will rise
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8067
Registriert: Di 07.Feb 2006, 11:19
Wohnort: Langenthal

Re: Feedback 2014

Beitragvon mortige » Mo 17.Mär 2014, 18:02

überwiegend waren die Klos reinlich.
mein Dank geht an Usterbräu dunkel, leider war es nicht so freigiebig wie die Besucher.
und danke an meine Quartiersgeber, immer wieder eine Freude.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8239
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Feedback 2014

Beitragvon mili » Mo 17.Mär 2014, 20:37

2. nicht nur ein Infoplakat mit Programm aufhängen sollte, sondern mehrere an verschiedenen Orten (drinnen/draussen)


Es gab insgesamt über zehn Infoplakate auf die verschiedenen Plätze verteilt. ;)
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8136
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: Feedback 2014

Beitragvon Antestor » Mo 17.Mär 2014, 21:07

Ich fand das EOR dieses Jahr trotz allen Umstellungen eine ziemlich runde Sache!
Verbessern kann man sicher viel, wenn man dauerhaft mit dieser Halle planen muss.
Dieses Jahr ging es aber ja wohl hauptsächlich ums Improvisieren und dafür kann man dem Team meiner Meinung nach nur eine glatte 1 geben! Am meisten hat mich eigentlich beeindruckt, dass ich an dem ganzen Wochenende nicht einen aus dem Team getroffen hab, der genervt oder unfreundlich war.

Zum Thema Infos/Beschilderung: Da gibts ne Hol- und ne Bringschuld. Wenn ich Infos haben WILL, bekomme ich sie auch. Und ganz ehrlich: Selbst während der Konzerte spielen 80% der Leute zwischendurch mit Ihren Handys, da werden sie auch Google Maps benutzen können um die PfiMi zu finden oder eben auf der EOR Facebook-Seite gucken, wer jetzt wann spielt.

Zur Location kann man nur hoffen, dass es nächstes Jahr wieder im Stadthofsaal stattfindet. Der Sound war zwar besser in der neuen Halle, aber sonst fehlte hinten der Platz zum Quatschen. Aber selbst das wurde durch die langen Pausen zwischen den Bands meiner Meinung nach gut kompensiert!

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an alle, die unser Konzert über sich ergehen haben lassen. Es war uns eine Ehre, euren Abend zu ruinieren!
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15049
Registriert: Mi 28.Jan 2004, 19:45
Wohnort: An der Bremer Furt.

Re: Feedback 2014

Beitragvon Checka » Mo 17.Mär 2014, 22:42

danke auch dir. hat mir den abend sehr gut ruiniert.. (:
liberté, égalité, fraternité. résistance.

wo ist der gott den du mir bringst
auf deinen horizont niedersingst?
du reichst ihn mir in deiner hand,
klein, durchschaut und ganz erkannt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10200
Registriert: So 18.Dez 2005, 14:24
Wohnort: safenwil, helvetien

Re: Feedback 2014

Beitragvon mortige » Mo 17.Mär 2014, 23:02

pffffh den ganzen musikalischen Adhs Leuten ist doch sowiso nicht zu helfen.
war halt auch ne frühe Lineup Position und die Leute mussten erst mal die richtige Stelle in der Halle finden.
fand euren Auftritt super, bin aber auch Fanboy und von daher ernst zu nehmen.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8239
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Re: Feedback 2014

Beitragvon Flawman » Di 18.Mär 2014, 10:04

mortige hat geschrieben:und danke an meine Quartiersgeber, immer wieder eine Freude.


Bitteschön! Nächstes Jahr gerne wieder, dann aber nicht mehr so kurzfristig ;-)

Und ich bin dann hoffentlich auch wieder dabei. Dieses Jahr hats nur für die Gottesdienste gereicht!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 918
Registriert: Do 23.Mär 2006, 21:00
Wohnort: Aargau Freiamt

Re: AW: Feedback 2014

Beitragvon mili » Di 18.Mär 2014, 13:03

Antestor hat geschrieben:
Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an alle, die unser Konzert über sich ergehen haben lassen. Es war uns eine Ehre, euren Abend zu ruinieren!


War das erste Konzert, dass ich einigermassen halb hören und geniessen konnte. Hat mir gut gefallen. Und war sehr entspannend für mich, zumindest wenn ich die Augen schloss und so die Songs und doomige Stimmung spüren konnte. Sonst war da daneben eifach zu viel Ablenkung...

Gesendet von meinem FP1 mit Tapatalk
Da muss man realistisch sein...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8136
Registriert: Mo 03.Jul 2006, 8:17

Re: AW: Feedback 2014

Beitragvon mortige » Di 18.Mär 2014, 13:39

mili hat geschrieben:
War das erste Konzert, dass ich einigermassen halb hören und geniessen konnte. Hat mir gut gefallen. Und war sehr entspannend für mich, zumindest wenn ich die Augen schloss und so die Songs und doomige Stimmung spüren konnte. Sonst war da daneben eifach zu viel Ablenkung...
Gesendet von meinem FP1 mit Tapatalk


wenn man halt grad was bei ebay ersteigern muss. :lol:
es gab ja noch nicht mal den Versuch zu moshen. fand ich gut.
Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will (F.Roosevelt)
Zitat Freiburger:" Der Mortige muss ganz schön intelligent sein, wenn man seine Kommentsre im Forum so liest"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8239
Registriert: Di 19.Jun 2007, 11:38
Wohnort: Da wo der Schwarzwald heller wird

Nächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron